Swiss Marketplace Group baut über 10% aller Stellen ab

13. Juni 2022, 15:00
image
Gilles Despas, CEO des Joint Ventures. Foto: Swiss Marketplace Group

Durch die Fusion von Scout24 und TX Markets sei es beim Gemeinschaftsunternehmen zu einer Überschneidung von Ressourcen gekommen, sagen die Verantwortlichen.

Bei der Swiss Marketplace Group (SMG) kommt es zu einem Stellen­abbau. 70 der 638 Stellen sollen künftig wegfallen. Betroffen sind Mitarbeitende in 7 Betrieben an 5 Standorten. Die Fusion von Scout24 Schweiz und TX Markets habe zu Überschneidungen der Ressourcen geführt. Eine Reorganisation sei unumgänglich gewesen, teilte das Unternehmen mit. Auf freiwilliger Basis biete SMG allen ausscheidenden Mitarbeitenden einen Sozialplan an.
Für die Kunden von SMG solle es zu keinen negativen Auswirkungen kommen, heisst es weiter. Zudem zeigt sich das Unternehmen zuversichtlich, dass die Marken des Gemeinschaftsunternehmens durch den Schritt gestärkt und gezielter positioniert werden können.
SMG ist ein Joint Venture, in dem bekannte Online-Marktplätze wie Home­gate, Ricardo und Tutti mit den Dienstleistungen der ehemaligen Scout24-Gruppe gebündelt wurden. Nebst den Eigentümern Ringier und TX Group sind auch die Investmentgesellschaft General Atlantic sowie die Mobiliar Ver­sich­er­ung daran beteiligt. Gemäss früheren Angaben ist längerfristig ein Börsen­gang des Unternehmens geplant.

Loading

Mehr zum Thema

image

Tech-Chefin der CS Schweiz will nach knapp 6 Monaten schon wieder weg

Im Juni kündigte die Informatik-Chefin der CS-Gruppe Aufräumarbeiten und Einsparungen an. Nun wird bekannt, dass Schweiz-CTIO Kirsten Renner die kriselnde Grossbank verlässt.

publiziert am 19.8.2022
image

Zwei Schweizer Bronzemedaillen an der internationalen Informatik-Olympiade

Elias Bauer und Josia John heissen die Gewinner einer Medaille.

publiziert am 18.8.2022
image

Thuner IT-Unternehmen Predata wird aufgespalten

Das Geschäft mit Bibliothekssoftware wird von Predata weitergeführt, das Infrastrukturgeschäft wird von Predata Dynamic übernommen.

publiziert am 18.8.2022
image

Die PCP-Gruppe verliert ihren CEO und CMO

Malte Polzin hat die Geschäftsführung der PCP-Gruppe verlassen und seine Aufgaben an COO Marcel Weber übergeben.

publiziert am 17.8.2022