Ti&m expandiert nach Basel

17. Mai 2022, 14:11
  • channel
  • it-dienstleister
  • arbeitsmarkt
  • ti&m
image
Die Dachterrasse der neuen Basler Ti&m-Niederlassung. Foto: Ti&m

Der IT-Dienstleister will in Basel nicht nur neue Kunden finden, sondern sich auch ein neues Gebiet zur Personalrekrutierung erschliessen.

Der Schweizer IT-Dienstleister Ti&m hat erst gerade Anfang April eine Filiale in Düsseldorf eröffnet und meldet nun bereits die Eröffnung eines weiteren neuen Standorts in Basel. Ti&m hat damit in der Schweiz jetzt Niederlassungen in Zürich, Bern und Basel. Dazu kommen die ausländischen Standorte Düsseldorf, Frankfurt und Singapur.
Zum Standortleiter wurde Gabriel Salm ernannt. Dieser wurde per Mai eingestellt und hat laut seinem Linkedin-Profil zuvor knapp 11 Jahre lang für das Softwareunternehmen Erni gearbeitet, zuletzt als Leiter des Geschäftsfelds Industrie.
Durch den neuen Standort will Ti&m einerseits näher an Kunden in der Nordwestschweiz rücken und natürlich gleichzeitig Neukunden in der Region gewinnen.
Der Dienstleister betont aber vor allem auch das Potenzial des dortigen Stellenmarktes, das man sich durch die neue Niederlassung erschliessen will. Als Zentrum der Nordwestschweiz habe Basel ein grosses Einzugsgebiet und sei auch für potenzielle Mitarbeitende aus dem Elsass oder dem süddeutschen Raum attraktiv. Von der Universität Basel und der Fachhochschule Nordwestschweiz sowie von nahegelegenen ausländischen Hochschulen wie der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach oder der École nationale supérieure d’ingénieurs Sud-Alsace in Mulhouse würden jedes Jahr viele IT-Fachkräfte auf den regionalen Stellenmarkt gelangen.

Loading

Mehr zum Thema

image

BBT und Centris spannen im Hosting zusammen

Der Anbieter von Krankenversicherungssoftware aus Root gibt seine Datacenter auf und spannt dafür mit dem bisherigen Konkurrenten und Branchenprimus aus Solothurn zusammen.

publiziert am 24.6.2022
image

Spie ICS übernimmt die Services von Arktis

Das Dienstleistungsgeschäft des UCC-Providers geht an die Servicesparte von Spie Schweiz.

publiziert am 23.6.2022
image

Bei 08Eins übernimmt Marc Cadalbert

Der bisherige Inhaber und CEO des Churer Softwarehauses, Haempa Maissen, will seine Karriere neu ausrichten.

publiziert am 23.6.2022
image

MCS Software geht in neue Hände

Nach 27 Jahren verkauft Gründer Georg Conrad das Berner Softwarehaus an Eric Gutmann.

publiziert am 23.6.2022