Vista Equity übernimmt Knowbe4 für 4,6 Milliarden Dollar

13. Oktober 2022, 09:53
image

Die Security-Awareness- und -Training-Plattform will mit dem frischen Kapital auch den Channel und damit das KMU-Business ausbauen.

Der Verwaltungsrat von Knowbe4 hat bekannt gegeben, dass er ein Übernahmeangebot von Vista Equity Partners angenommen hat. Das Investmentunternehmen will 24,9 Dollar pro Aktie bezahlen. Für alle Aktien würde dies 4,6 Milliarden Dollar ausmachen. Wenn die Wettbewerbsbehörden und die Knowbe4-Aktionäre zustimmen, soll die Übernahme im ersten Halbjahr 2023 abgeschlossen werden. Knowbe4 soll zu diesem Zeitpunkt von der Börse genommen werden.
Knowbe4 hatte vor 3 Wochen bekannt gegeben, dass Vista ein Übernahmeangebot gemacht hat. Die Verhandlungen gingen somit recht schnell über die Bühne. Der angebotene Preis, der 44% über dem Kurs der Aktie vor der Bekanntgabe der Verhandlungen liegt, hat den Knowbe4-VR also schnell überzeugt.
Das 2010 gegründete Unternehmen beschäftigt gegenwärtig weltweit rund 1600 Angestellte und hat einen Jahresumsatz von etwa 330 Millionen Dollar.
Mit dem frischen Geld von Vista Equity könnte Knowbe4 auch seine in den letzten Monaten geäusserten Pläne, seinen indirekten Channel auszubauen, weiter vorantreiben. Service Provider und Managed Security Provider sollen dem Unternehmen helfen, vermehrt zu Kunden im KMU-Bereich zu kommen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Prime Computer kriegt ein neues Vertriebs­modell

Der neue Besitzer PCP.com will die Prime-Geräte künftig auch direkt und nicht mehr rein über den Channel vertreiben.

publiziert am 28.11.2022
image

Schweizer Unternehmen investieren immer mehr in IT

Laut einer ETH-Erhebung ist der Anteil von IT-Investitionen an den Gesamtinvestitionen der Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022