Vor 14 Jahren: Der erste Bitcoin wird geschürft

6. Januar 2023, 14:05
  • kolumne
  • it-geschichte
  • bitcoin
image

Im Jahr darauf kauft ein Mann für 10'000 Bitcoins zwei Pizzen. Preis nach aktuellem Kurs: 157 Millionen Franken.

Am 3. Januar 2009 erblickte der erste Block der Bitcoin-Blockchain das Licht der Welt: Mit dem Block 0, dem sogenannten Genesisblock, wurden 50 Bitcoins geschürft. Statt aber das biblische "Im Anfang schuf Satoshi den Bitcoin" (BC-Genesis 1.1) in den Block zu schreiben, bezogen sich die menschlichen Schöpfer auf die Finanzkrise. Im ersten Block ist die Titelschlagzeile von 'The Times' von jenem 3. Januar zu lesen: "Britischer Finanzminister am Rande eines zweiten Rettungspaketes für Banken."
Der Schöpfungsmythos des Bitcoins ist eng mit der Finanzkrise verbunden, die das internationale Finanzsystem 2008 an den Rand des Zusammenbruchs gebracht hatte. Satoshi Nakamotos Whitepaper zum "Peer-to-Peer Electronic Cash System" war mitten im ersten Kriseneinbruch erschienen und versprach Sicherheit. Damit kamen dann auch allerhand Mythen zur Welt, die bis heute von den einen eifrig verteidigt und von den anderen scharf kritisiert werden.
Es dauerte noch bis in den Frühling 2010, bis der erste physischen Warenkauf mit Bitcoin getätigt wurde – so zumindest die Überlieferung. Ein Mann liess sich für 10'000 Bitcoin zwei Pizzen liefern. Nach aktuellem Kurs eine äusserst teure Angelegenheit: 157 Millionen Franken hätte die Mahlzeit heute gekostet. Im November 2021 wären die beiden Pizza-Coins indes ganze 660 Millionen wert gewesen. Seitdem ist die Welt der Kryptofantasien von der Realität von Inflation, Zinserhöhungen und Betrügereien eingeholt worden.
Man sieht bereits an den Kosten der Pizzamahls: Die "Währung" taugt als Zahlungsmittel wenig, ebenso ist die Vorstellung einer Absicherung ausserhalb von Zentralbanken und Finanzsystem überholt. Die Blockchain hingegen könnte je nach Anwendungsfeld eine Zukunft haben. Die Frage, die sich dabei aber immer stellt: Was ist darunter zu verstehen? Wenn man die enge Definition von Satoshi ansetzt, gibt es bis heute kaum Anwendungsfelder, erweitert man den Begriff, stösst man auf verschiedene Projekte von Grossunternehmen und Wissenschaft.

Loading

Mehr zum Thema

image

Prantl behauptet: Die Massenentlassungen bei Google & Co. entschärfen den Fachkräftemangel

Die Entlassungswelle der Big Tech erreicht wohl bald die Schweiz. Unser Kolumnist Urs Prantl analysiert, welche Auswirkungen dies auf Schweizer IT-Firmen haben könnte.

publiziert am 30.1.2023
image

Die IT-Woche: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Horror, uff, nunja, okay, super… die Tags zu den Cybersecurity-Storys dieser Woche.

publiziert am 27.1.2023
image

Mgmt-Summary: Blockchain

In der Kolumne Mgmt-Summary erklärt Rafael Perez Süess Buzzwords. Heute erklärt er die Blockchain und sagt, dass niemand ein Problem hat, für das diese eine Lösung ist.

publiziert am 26.1.2023
image

Bitcoin Suisse streicht Stellen und baut Geschäftsleitung um

Anders als noch vor wenigen Tagen angekündigt, kommt es nun doch zu Entlassungen bei Bitcoin Suisse.

publiziert am 25.1.2023