Workday wirbt SAP-Veteran als neuen DACH-Chef an

5. Juli 2022, 09:20
  • people & jobs
  • sesselwechsel
  • workday
  • management
  • dach
image
Christopher Knörr leitet neu die DACH-Region von Workday. Foto: Workday

Christopher Knörr amtet seit Anfang Juli als Group Vice President für die Region. Er stösst nach 16 Jahren bei SAP zum SaaS-Spezialisten.

Christopher Knörr ist seit Anfang Juli 2022 Group Vice President für die DACH-Region bei Workday. In dieser Funktion wird er die Umsetzung der Geschäftsstrategie für Deutschland, Österreich und die Schweiz verantworten. Er soll zusammen mit seinem Führungsteam, das aus Uta Ernst-Diarra, Managing Director Deutschland, und Frédéric Alran, Managing Director für Österreich und die Schweiz besteht, die Wachstumsziele in der Region realisieren, heisst es von Workday.
"Um unsere Position weiter auszubauen und unser Wachstum zu beschleunigen, wollen wir in neue Talente investieren und unser Partner-Ökosystem zügig in der Region erweitern", sagt Knörr zu seiner Ernennung. Der Manager ist seit fast 25 Jahren im ERP-Markt für den Mittelstand und Grossunternehmen tätig. Zuletzt war er Geschäftsleitungsmitglied bei SAP, wo er insgesamt 16 Jahre gearbeitet hat. Knörr besitzt einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim.

Loading

Mehr zum Thema

image

Tech-Chefin der CS Schweiz will nach knapp 6 Monaten schon wieder weg

Im Juni kündigte die Informatik-Chefin der CS-Gruppe Aufräumarbeiten und Einsparungen an. Nun wird bekannt, dass Schweiz-CTIO Kirsten Renner die kriselnde Grossbank verlässt.

publiziert am 19.8.2022
image

Zwei Schweizer Bronzemedaillen an der internationalen Informatik-Olympiade

Elias Bauer und Josia John heissen die Gewinner einer Medaille.

publiziert am 18.8.2022
image

Die PCP-Gruppe verliert ihren CEO und CMO

Malte Polzin hat die Geschäftsführung der PCP-Gruppe verlassen und seine Aufgaben an COO Marcel Weber übergeben.

publiziert am 17.8.2022
image

Comparis-Chef Neubauer verlässt das Unternehmen

Interimistisch übernimmt ein Delegierter des Verwaltungsrats. Die Nachfolge werde im September geklärt, heisst es.

publiziert am 17.8.2022