Zollikofen nach Cyberangriff wieder erreichbar

28. November 2023 um 10:06
  • security
  • cyberangriff
  • Ransomware
  • Gemeinde
image
Foto: Pixabay

Eine knappe Woche lang mussten Bürgerinnen und Bürger einen Schalter aufsuchen, um mit der Verwaltung zu interagieren.

In der Nacht auf den 22.November legte ein Hackerangriff die ICT-Systeme der Gemeindeverwaltung Zollikofen lahm. Nach dem Ransomware-Angriff wurden sämtliche Systeme heruntergefahren und vom Internet getrennt. Die Beamtinnen und Beamten konnten weder E-Mail benutzen noch telefonieren.
Nun, knapp eine Woche später, ist die Gemeindeverwaltung wieder telefonisch und per E-Mail erreichbar, wie die Präsidialabteilung Zollikofen mitteilt.
Dazu, wie man die Probleme beheben konnte, äusserte sich die Präsidialabteilung in ihrem äusserst knappen Communiqué nicht.
Während des Unterbruchs mussten Bürgerinnen und Bürger einen Schalter aufsuchen, um die Verwaltung zu kontaktieren. Diese konnte nur beschränkte Dienstleistungen erbringen.
Die Daten seien von den Angreifern verschlüsselt worden, erklärte die Gemeinde kurz nach dem Angriff. Sie verfüge aber über externe Backup-Systeme, die vom Angriff nicht betroffen seien.

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberkriminelle stehlen schützenswerte Daten von Franz Carl Weber

Die Ransomware-Bande Black Basta behauptet, über 700 GB an Daten des Spielwaren-Händlers ergaunert zu haben. Darunter finden sich vor allem persönliche Daten von Angestellten. Das Mutterhaus bestätigt den Angriff.

publiziert am 1.3.2024 1
image

Vogt am Freitag: "Wir nehmen das ernst"

Cyberangriffe auf Unternehmen zeigen, wie fahrlässig diese mit schützenswerten Daten umgehen. Die meisten nehmen das Thema erst dann ernst, wenn es zu spät ist. Wenn überhaupt.

publiziert am 1.3.2024 1
image

Zürcher Securosys stellt Sicherheits­modul für Post-Quantum-Welt vor

Das neue Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) unterstützt aktuelle wie auch die neuen Quanten-sicheren Algorithmen und soll sich so für den hybriden Einsatz eignen.

publiziert am 1.3.2024
image

Podcast: Sind die Bemühungen gegen Ransomware-Banden aussichtslos?

Lockbit und Alphv wurden zerschlagen – und waren Tage danach wieder aktiv und drohen mit Vergeltung. Wir diskutieren, ob die Bemühungen gegen Ransomware aussichtslos sind.

publiziert am 1.3.2024