Zwei Mal Schweizer Bronze an zentraleuropäischer Informatik-Olympiade

2. August 2022, 08:51
  • people & jobs
  • ausbildung
  • awards
image

Die Schweizer Medaillengewinner kommen von der Kantonsschule am Burggraben und vom Kollegium St. Fidelis.

Zwei junge Schweizer haben an der diesjährigen zentraleuropäischen Informatik-Olympiade (CEOI) in Kroatien je eine Bronze-Medaille gewonnen. Insgesamt haben 52 junge Programmiererinnen und Programmierer vom 24. bis 30. Juli am Event in Varaždin teilgenommen, davon 4 aus der Schweiz.
Ausgezeichnet wurden Linus Lüchinger von der Kantonsschule am Burggraben (SG) und Elias Bauer vom Kollegium St. Fidelis (NW), wie die Wissenschafts-Olympiade mitteilt.
Ziel der Wissenschafts-Olympiaden ist es, Schülerinnen und Schüler in ihrem Lieblingsfach zu fördern und ihre wissenschaftliche Kreativität zu wecken. Ausgetragen werden die Wettbewerbe in den Disziplinen Informatik, Biologie, Chemie, Geografie, Mathematik, Philosophie, Physik, Robotik und Wirtschaft. Jährlich machen rund 4000 Talente bei diesen Wettbewerben mit.

Loading

Mehr zum Thema

image

Zwei Schweizer Bronzemedaillen an der internationalen Informatik-Olympiade

Elias Bauer und Josia John heissen die Gewinner einer Medaille.

publiziert am 18.8.2022
image

Die PCP-Gruppe verliert ihren CEO und CMO

Malte Polzin hat die Geschäftsführung der PCP-Gruppe verlassen und seine Aufgaben an COO Marcel Weber übergeben.

publiziert am 17.8.2022
image

Comparis-Chef Neubauer verlässt das Unternehmen

Interimistisch übernimmt ein Delegierter des Verwaltungsrats. Die Nachfolge werde im September geklärt, heisst es.

publiziert am 17.8.2022
image

Bericht: Google verlängert Einstellungsstopp, Beschäftigte sorgen sich

In den USA geht laut eines Berichts die Angst vor Stellenkürzungen in der Cloud-Abteilung des Konzerns um. Der Standort Zürich wird derweil vergrössert.

publiziert am 16.8.2022