Bundesrat will Banken zur Öffnung ihrer Schnittstellen motivieren

19. Dezember 2022, 09:32
image
Foto: Tran Mau Tri Tam / Unsplash

Die Regierung engagiert sich für Open Finance und will den Austausch von Finanzdaten über standardisierte und sichere Datenschnittstellen fördern und ermöglichen.

Anders als in der EU und in Grossbritannien gibts in der Schweiz für Banken oder Fintechs keine gesetzliche Pflicht, Drittanbietern auf Wunsch der Kundschaft Daten zur Verfügung stellen zu müssen.
Das soll sich ändern. Wie der Bundesrat mitteilt, hat er das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) beauftragt, ihm bis im Juni 2024 Massnahmen zu unterbreiten – falls sich die Finanzbranche nicht ausreichend für die Öffnung ihrer Schnittstellen engagieren würde.

Es braucht verbindlichere Regeln

An seiner letzten Sitzung hat der Bundesrat "die Entwicklungen und Zukunfts­perspektiven von Open Finance in der Schweiz zur Kenntnis genommen", wie es weiter heisst. Das Engagement der Branchenverbände und verschiedener Finanzinstitute sei zu begrüssen. Projekte in Bereichen wie Altersvorsorge, Vermögensverwaltung, Zahlungsverkehr und Multibanking wurden lanciert und seien "vielversprechend".
Aber das genügt offenbar nicht: "Es braucht bei der Öffnung der Daten­schnitt­stellen jedoch konkretere Fortschritte sowie mehr Verbindlichkeit", schreibt der Bundesrat. Er hofft allerdings, dass ein marktbasierter Ansatz funktioniere. Sollte das nicht klappen, muss das EFD bis 2024 mögliche Massnahmen vorschlagen.
Bis in der Schweiz also ähnliche Regeln wie im Umland gelten, dürften noch viele Jahre vergehen.

Loading

Mehr zum Thema

image

CIO Laura Barrowman verlässt Credit Suisse

28 Jahre war Barrowman in verschiedenen IT-Funktionen bei der Grossbank. Die Nachfolge ist noch nicht bekannt.

publiziert am 1.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Wie viel die UBS in Technologie investiert

Die Digitalisierung wird für Banken immer wichtiger. Die UBS hat deshalb 2022 mehr als die Hälfte ihres Reingewinns in Technik gesteckt.

publiziert am 31.1.2023
image

Hausmitteilung: 1 Jahr nach unserem Relaunch

Wir gingen heute vor einem Jahr mit der neuen Website live. Was ist in dieser Zeit geschehen?

publiziert am 31.1.2023 1