Customize baut Geschäftsleitung aus

5. Juli 2022, 13:09
image
Marcel Bättig. Foto: Customize

Der Abacus-Partner hat Marcel Bättig zum Managing Partner ernannt. Dadurch wird die Geschäftsleitung per 1. September 2022 erweitert und eine Nachfolge in die Wege geleitet.

Der Winterthurer Service-Integrator Customize hat Marcel Bättig zum Managing Partner ernannt. Mit ihm soll die Geschäftsleitung ab September 2022 erweitert werden, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. Dank der Eröffnung von 2 Niederlassungen in Sursee und Basel habe die Firma "ein entsprechendes Wachstum" an den Tag legen können.
Für Mitgründer Christian Meuli geht es dabei um eine Nachfolgeregelung: "Es geht mittelfristig auch darum, die Führung der Firma in neue Hände zu geben." Bis zum 1. September soll Meuli die personelle Führung seines Teilbereiches an Marcel Bättig übergeben und dann bis zu seiner Pensionierung noch für weitere 2 Jahre als Managing Partner bei Customize aktiv bleiben.
Marcel Bättig soll laut Customize die Beraterteams in Winterthur sowie die Teams der Standorte Sursee und Basel operativ verantworten. Gemäss dem Service-Integrator verfügt er über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Projektleiter und bringt entsprechendes Know-how mit. Für über 2 Jahren leitete Bättig die Customize-Niederlassung Zentralschweiz in Sursee. Vor seiner Tätigkeit bei Customize war er als Leiter Abacus Implementation bei PWC tätig.

Loading

Mehr zum Thema

image

Ex-Digitalchef des BAG heuert bei Berner Fachhochschule an

Die BFH will mit Sang-Il Kim ihre digitalen Kompetenzen stärken: Auch Gert Krummrey von der Insel Gruppe stösst zum Medizininformatik-Bereich der Fachhochschule.

publiziert am 12.8.2022
image

Das Schweizerische Nationalmuseum sucht erstmals eine Leitung Digitale Transformation

Auch die Museumswelt ist im digitalen Wandel. Dem will das Nationalmuseum mit einer neuen Geschäftsleitungsstelle und entsprechender Abteilung Rechnung tragen.

publiziert am 11.8.2022
image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

aktualisiert am 12.8.2022