Datendiebstahl bei Bitcoin Suisse

31. Mai 2023 um 14:33
  • security
  • bitcoin suisse
  • cybercrime
image
Illustration: Midjourney

Bei einem Social-Engineering-Angriff wurden möglicherweise historische Kundendaten offengelegt.

Bitcoin Suisse ist von einem Datendiebstahl betroffen. Bei einer Social-Engineering-Attacke auf eine externe Hosting-Firma wurden laut eigenen Angaben möglicherweise historische Kundendaten offengelegt. Betroffen war ein seit 2018 nicht mehr genutztes System, welches vom angegriffenen Hoster verwaltet wird.
Die Sicherheit der Kundenvermögenswerte und von Bitcoin Suisse seien in keiner Weise beeinträchtigt, versicherte das Unternehmen. Es seien keine Benutzerpasswörter oder Details zur Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) von Kunden offengelegt worden. Auch seien alle anderen Systeme sowie der Geschäftsbetrieb in keiner Weise betroffen.
Aktuell "werden die konkreten Auswirkungen des Vorfalls gemeinsam mit der externen Hosting-Firma analysiert". Eine erste Einschätzung des Vorfalls zeige, dass es sich um eine "begrenzte Menge archivierter Kundendaten, wie zum Beispiel Korrespondenz, von 2013 bis Anfang Mai 2018" handle. Man habe eine Taskforce eingerichtet, um die Situation umfassend zu analysieren, mögliche Auswirkungen zu prüfen und eine Wiederholung eines solchen Vorfalls in Zukunft zu verhindern.
Bitcoin Suisse arbeitet dabei eng mit Cybersicherheits-Experten und den zuständigen Behörden zusammen. Potenziell betroffene Kunden seien zudem separat informiert worden.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Quellcode von New York Times gestohlen

Im Januar wurden der Zeitung interne Daten aus Github-Repositories gestohlen. Darunter befand sich auch der Quellcode, der jetzt geleakt wurde.

publiziert am 10.6.2024
image

Schluss mit schwachen und kompromittierten Passwörtern in Active Directory

Passwörter sind immer noch die wichtigste Methode zur Authentifizierung von Nutzern und zur Absicherung des Zugriffs auf Daten Ihrer Organisation. Das macht sie aber auch zu beliebten Zielen der Cyberkriminellen. Doch es gibt Tools und Methoden, um die Passwortsicherheit wirkungsvoll zu verbessern.

image

Sichere dir jetzt dein Cyber Security-Know-how!

Starte jetzt deine zukunftssichere Karriere mit einer Weiterbildung in Cyber Security bei IFA, der Höheren Fachschule aus dem Bereich «Informatik und Security».

image

Neuer Steuerungsausschuss Cyberstrategie steht

Das Gremium soll die Nationale Cyberstrategie prüfen und weiterentwickeln. Maya Bundt übernimmt das Präsidium.

publiziert am 7.6.2024 1