Dell zeichnet Schweizer Partner aus

28. November 2022, 14:33
image
Frank Thonüs, General Manager Switzerland Dell Technologies. Foto: Linkedin

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

Auch dieses Jahr hat der US-Konzern Dell seine Partner des Jahres ausgezeichnet. 2022 wurden Partner-Awards in 11 Kategorien vergeben. In einem Linkedin-Post bedankt sich Schweiz-Chef Frank Thonüs für "die fantastische Zusammenarbeit, die harte Arbeit und die Unterstützung, um das Geschäft von Dell voranzutreiben und unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen".
Die Gewinner der "Switzerland Partner Awards 2022" sind:
  • Partner of the Year: Swisscom
  • Distributor of the Year: Alltron
  • Excellence in Datacenter Sales: UniQconsulting
  • Excellence in Workplace Sales: Bechtle Schweiz
  • Excellence in Managed Services: Elca Cloud Services
  • Excellence in Growth: Backup One
  • Excellence in Marketing: DataStore
  • Excellence in Services: Infoniqa SQL
  • Breakthrough Award: NF Network Factory
  • Excellence in Customer Experience: Netshape
  • Excellence in New Business Development: Tebicom
Im Sommer erklärte der Konzern, die Dell-Partner hätten in den 12 Monaten Aufträge mit einem Volumen von insgesamt 60 Milliarden Dollar abgewickelt. "Das ist so viel wie noch nie in der Geschichte von Dell Technologies", sagte die globale Vertriebschefin Rola Dagher zu 'CRN'. Insbesondere die Channel-Umsätze in den Bereichen Storage und Server seien deutlich gewachsen.
Ein Grund für das Umsatzwachstum über den Channel sei die beschleunigte digitale Transformation, erklärte Partner-Verantwortliche Cheryl Cook vor einigen Monaten gegenüber 'Channel Futures'. Man befinde sich in einer Multi-Cloud-Welt, was für Kunden eine grosse Herausforderung sein könne. Die Partner-Community sei gut positioniert, um die nötige Hilfe zu bieten.
Für das gesamte Geschäftsjahr 2021 wies Dell einen Umsatz von 101,2 Milliarden US-Dollar aus. Die Channel-Partner hätten mehr als die Hälfte dazu beigetragen, so die Channel-Managerin. Für die einzelnen Länder weist Dell keine Geschäftszahlen aus.

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

Langjähriger IBM-Mann wechselt in die Geschäftsleitung von Abraxas

Raphael Mettan tritt beim IT-Dienstleister die Nachfolge von Christian Manser an. Er übernimmt die Leitung des Bereichs Infrastructure & Outsourcing.

publiziert am 26.1.2023