Instituts für Photonics und Robotics der FHGR unter neuer Leitung

29. November 2023 um 09:59
  • people & jobs
  • ausbildung
  • hochschule
  • sesselwechsel
image
Foto: FHGR

An der Fachhochschule Graubünden übernimmt Udo Birk das Amt von Tobias Leutenegger.

Udo Birk wird per 1. Januar 2024 neuer Leiter des Instituts für Photonics und Robotics der Fachhochschule Graubünden (FHGR). Er übernimmt das Amt von Tobias Leutenegger. Dieser wolle sich auf seine Aufgabe als Leiter des Bachelorstudiums Photonics sowie auf seine Lehr- und Forschungstätigkeiten konzentrieren, wie die FHGR mitteilt.
Udo Birk hat Physik an der Universität Heidelberg studiert und sein Studium 2004 abgeschlossen. Seit 2017 ist er als Dozent sowie Leiter der Weiterbildung am Institut für Photonics und Robotics tätig.
Das Institut für Photonics und Robotics befasst sich mit den Forschungsfeldern Optoelektronik, Bildverarbeitung und Angewandte Robotik. Das Ziel ist die Entwicklung von industriellen Anwendungen von Photonics-Technologien und die Entwicklung von intelligenten Robotern.

Loading

Mehr zum Thema

image

Digital Economy Award 2024: Nominationsphase gestartet

Ab sofort können Interessierte ihre Projekte für fünf Awards einreichen. Ausserdem können Persönlichkeiten für den "The Pascal"-Award nominiert werden.

publiziert am 1.3.2024
image

T-Systems hat erstmals eine CTO

Die langjährige Accenture-Managerin Christine Knackfuss-Nikolic wechselt in die Geschäftsleitung von T-Systems.

publiziert am 29.2.2024
image

ICT-Berufsbildung sucht die besten Lehrbetriebe

Der Verband startet die Bewerbung für seine jährlichen Awards. Die Auszeichnung ehrt das Engagement für den ICT-Berufsnachwuchs.

publiziert am 29.2.2024
image

Swiss Hacking Challenge 2024 beginnt am Freitag

Ab dem 1. März werden wieder die besten jungen Schweizer Cybersecurity-Talente gesucht.

publiziert am 28.2.2024