Linda de Winter ist neue CIO bei Swisscard

5. Dezember 2022, 09:58
image

Der bisherige CIO Marco Bazzani verlässt das Unternehmen. De Winter kommt von der Schweizerischen Post.

Der Schweizer Kreditkartenanbieter Swisscard hat Linda de Winter zur neuen CIO ernannt. Sie tritt ihre Stelle im Frühling 2023 an und folgt auf Marco Bazzani, der "Swisscard im Rahmen seiner langfristigen Karriereplanung verlässt", wie es in einer Mitteilung heisst. Bazzani verfolge ab Mai 2023 private Projekte.
Linda de Winter stösst von der Schweizerischen Post zu Swisscard. Beim Gelben Riesen war sie seit 2016 Head of Development und Mitglied der IT-Geschäftsleitung. Zuvor war sie in verschiedenen Funktionen bei Swisscom tätig, zuletzt als Head of Cloud Development.
Die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin ist nur eines von zwei neuen Geschäftsleitungsmitgliedern. Neben de Winter stösst Roman Binder als neuer CFO zu Swisscard.

Loading

Mehr zum Thema

image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023
image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023