Also schafft Konzernbereich "Consumptional Business"

7. Juli 2017, 15:39
  • channel
  • also
  • as-a-service
image

Der paneuropäische Distributor Also treibt nicht erst seit gestern das Business mit neuen "as-a-Service"-Geschäftsmodellen voran.

Der paneuropäische Distributor Also treibt nicht erst seit gestern das Business mit neuen "as-a-Service"-Geschäftsmodellen voran. Nun wird konzernweit ein Geschäftsfeld "Consumptional Business" aufgezogen. Darin werden Angebote rund um PaaS (Plattform-as-a-Service), IaaS (Infrastructure ...), SaaS (Software ...) und Device-as-a-Service zusammengefasst. Die Angebote werden unter dem Label Also Cloud Marketplace vertrieben.
Geleitet wird das neuen Geschäftsfeld von Michael Gericks. Gericks ist erst seit 2013 bei Also, zuletzt als Head of Consumptional Sales.
Auch in der Schweiz arbeitet man bei Also heftig am Aufbau von "as a Service"-Angeboten. Dazu gehören Digital Signage, Workplace-as-a-Service und Mobility-Angebote.
Also-CEO Gustavo Möller-Hergt erklärte seine Strategie im Exklusiv-Interview mit inside-channels.ch im November 2015. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Best of Swiss Apps kürt die besten App-Dienstleister

Die Veranstalter der Best of Swiss Apps Awards haben ein Ranking der besten App-Dienstleister 2022 aufgestellt.

publiziert am 7.12.2022
image

IT-Berater Syracom übernimmt Allaxa

Es entsteht ein 50-köpfiges Schweizer Beratungshaus mit einem besonderen HR-Ansatz. Geschäftsführer Lars Baumann nennt die Hintergründe.

publiziert am 6.12.2022