Atos-Chef Breton soll EU-Kommissar werden

25. Oktober 2019, 09:06
  • people & jobs
  • atos
  • eu
image

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron schlägt Thierry Breton, den CEO von Atos, als neuen EU-Kommissar für Industrie und Binnenmarkt vor.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron schlägt Thierry Breton, den CEO von Atos, als neuen EU-Kommissar für Industrie und Binnenmarkt vor. Macrons erster Vorschlag, die ehemalige französische Verteidigungsministerin Sylvie Goulard, war vom EU-Parlament abgelehnt worden.
Macron hatte die designierte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen für das Scheitern Goulards verantwortlich gemacht. Nun übermittelte der französische Präsident den "Vorschlag zur Ernennung von Thierry Breton als Mitglied der EU-Kommission".
Der 64-jährige Breton ist seit 2009 CEO des französischen IT-Dienstleisters Atos. Von 2002 bis 2005 war er Vorsitzender von France Telecom, davor amtete Breton als Vorsitzender von Thomson und CEO von Bull. Unter Präsident Jacques Chirac war er von 2005 bis 2007 Finanzminister.
Von der Leyen teilte mit, sie werde Breton nun so schnell wie möglich zu einem offiziellen Interview einladen. Sie erwarte von einem zukünftigen Verantwortlichen des wichtigen EU-Amtes unter anderem "ein modernes Herangehen an den Binnenmarkt und die Kombination mit der Digitalisierung, die von grösster Bedeutung für die Zukunft des Binnenmarkts und unserer Wirtschaft ist". (paz)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Gewinner der nationalen Informatik-Olympiade

Die 4 Goldmedaillen-Gewinner werden die Schweiz am internationalen Wettkampf vertreten. Sie haben sich gegen über 200 Teilnehmende durchgesetzt.

publiziert am 24.5.2022
image

Klarna streicht jede zehnte Stelle

Das schwedische Startup ist Europas wertvollstes Fintech. Nun aber sollen rund 700 Angestellte ihren Job verlieren.

publiziert am 24.5.2022
image

Adesso will künftig auch CIOs beraten

Den Aufbau des neuen Geschäftszweigs "CIO Advisory" verantwortet in der Schweiz Jean-Jacques Pittet, der auch im Management Board Einsitz nimmt.

publiziert am 24.5.2022
image

Inseya ernennt neuen CTO

Als Chief Technology Officer soll Stephan Gautschi die Bereiche SASE Cato Cloud und Sentinelone beim Schweizer Security-Unternehmen stärken.

publiziert am 23.5.2022