BenQ erweitert Schweizer Sales-Team

10. Mai 2017, 12:23
  • channel
image

Der taiwanesische Hersteller BenQ will in der Schweiz in den Segmenten Digital Signage und Education wachsen.

Der taiwanesische Hersteller BenQ will in der Schweiz in den Segmenten Digital Signage und Education wachsen. Hierzu erweitert das Unternehmen das Sales Team um Fedele Guzzo, der seit vergangenem Monat die neue Position des Key Account Managers Pro AV besetzt.
Vor seinem Wechsel zu BenQ war Guzzo die letzten vier Jahre bei TP Vision als Key Account Manager für Philips Professional Display Solutions tätig. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen gehörten unter anderem bei LG Electronics, Expert Schweiz und Sharp.
Ziel der Verstärkung sei es, die BenQ-Produktsegmente Business-Projektoren und Large Format Displays auszubauen, so eine Mitteilung des Unternehmens. In seiner neuen Aufgabe solle Guzzo die Entwicklung und Umsetzung neuer Geschäftsideen vorantreiben und die Position des Unternehmens in den Märkten Digital Signage und Education stärken. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Tata Consultancy Services: "Wir gehören zu den ganz Grossen in der Schweiz"

Rainer Zahradnik, Chef von TCS Schweiz, erklärt, warum seine Firma hierzulande wenig bekannt ist und was sie für die CO2-Neutralität bezahlt hat.

publiziert am 26.9.2022 1
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022