BNP Paribas Schweiz bekommt einen neuen IT-Chef

26. Juni 2017, 09:16
  • people & jobs
  • cio
image

BNP Paribas Schweiz hat einen neuen CIO ernannt.

BNP Paribas Schweiz hat einen neuen CIO ernannt. Auf den 1. Juli beerbt Philip Clark den bisherigen Informatik-Chef Laurent Huet, der die Bank verlassen hat. Dies berichtet das 'ICT Journal'.
Philip Clark ist seit 15 Jahren für die Bank tätig und war vor der Fusion mit Paribas knapp fünf Jahre bei der Banque National de Paris (BNP) angestellt, wie seinem LinkedIn-Profil zu entnehmen ist. Zuletzt verantwortete der Engländer die IT-Sparte von BNP Paribas Global Markets. Seine Karriere startete der IT-Ingenieur 1994 als Application Developer bei Goldman Sachs. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wie fanden Sie inside-it.ch im Jahr 2022?

Jetzt wollen wir mal zuhören, statt rausposaunen: Was haben wir heuer gut, was schlecht gemacht? Wir laden zum Jahresrückblick.

publiziert am 29.11.2022
image

Fachkräftemangel spitzt sich "drastisch" zu

Stellen für IT-Fachleute lassen sich laut Adecco derzeit nur sehr schwer besetzen. Gerade Software-Entwickler und -Ent­wickler­innen werden händeringend gesucht.

publiziert am 29.11.2022
image

Oscar Schwark ist neuer Chef von Econis

Ein "Vielgereister" in der Schweizer IT-Branche hat das Steuer beim Dietiker IT-Dienstleister übernommen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022