Brocade motzt Channelprogramm auf

7. Februar 2014, 15:46
  • channel
  • netzwerk
image

Der Netzwerk-Spezialist Brocade erneuert sein Channelprogramm.

Der Netzwerk-Spezialist Brocade erneuert sein Channelprogramm. Im Rahmen des erneuerten Brocade Alliance Partner Network (APN) werden speziell auf SDN bezogene Deal-Registrierungen- und Demo-Rabatt-Programme als auch eine globale Initiative für die Vyatta-vRouter-Produkte angeboten. Software-Defined Networking ist derzeit nicht nur für Brocade ein aktuelles Thema, auch andere Netzwerk-Anbieter bauen ihr Engagement in diesem Bereich aus.
Darüber hinaus gibt es bei Brocade Neuigkeiten hinsichtlich neuer Initiativen für den Vertrieb von Ethernet-Fabric-Lösungen. Die Initiativen des neuen APN-Programms sind ab sofort für Partner erhältlich. Weitere Informationen gibt es hier. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022