Chipfabrik kommt in den Sarganser Gonzen

11. Oktober 2007, 09:19
  • channel
image

Sargans erhält eine Chipfabrik, und die wird, wie die 'Basler Zeitung' meldet, in den Berg gebaut.

Sargans erhält eine Chipfabrik, und die wird, wie die 'Basler Zeitung' meldet, in den Berg gebaut. Genauer gesagt in den Gonzen (Bild) den markanten Sarganser Hausberg. Eine Chipfabrik unter Tage soll einige Vorteile bieten. Unter anderem darf es bei der Fabrikation der photosensitiven Chips, die dort hergestellt werden sollen, keine Erschütterungen geben. Im Berg Gonzen, so epc, seien deutlich weniger Erschütterungen zu erwarten als im Freien.
Die ESPROS Photonics Corporation (epc) will gemäss 'baz' in Sargans 120 Millionen Franken investieren. Epc stellt photosensitive Chips her, ähnlich, wie die Chips, die in Digitalkamerqas verwendet werden. epc hat sich allerdings nicht auf Massenprodukte spezialisiert, sondern stellt spezielle Chips für spezifische Kundenbedürfnisse her.
In Sargans sollen schon bis Ende 2008 rund 200 Leute für epc arbeiten. 2010 soll die Chipfabrik rund 500 Angestellte beschäftigen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2