Churer IT-Dienstleister Itexa kauft zu

26. Juni 2017, 12:56
  • channel
image

Der auf Cloud-Lösungen spezialisierte IT-Dienstleister Itexa aus Chur gibt die Übernahme von Desko Informatik bekannt.

Der auf Cloud-Lösungen spezialisierte IT-Dienstleister Itexa aus Chur gibt die Übernahme von Desko Informatik bekannt. Die beiden Inhaber, Giuseppe Desax und Jörg Koch, bleiben an Bord und werden den Kunden weiterhin für Projekt- und Supportleistungen zur Verfügung stehen. Mit den Neuzugängen beschäftigt Itexa nun 16 Mitarbeitende.
"Seit längerer Zeit haben wir mit Itexa gemeinsame Projekte erfolgreich realisieren können, da war eine vertiefte Zusammenarbeit der nächste logische Schritt", so Jörg Koch, ehemaliger Geschäftsführer und Inhaber von Desko. Das 1995 gegründete Unternehmen ist auf die Konzeption von EDV-Lösungen spezialisiert. Dazu gehören neben Verkauf und Installation auch Beratung und Vorort-Service. Als Kunden nennt Desko Kleinstunternehmen und KMU sowie Privatanwender. Mit der Übernahme durch Itexa stehen den Desko-Kunden nun auch Cloud-Dienstleistungen zur Verfügung.
Itexa ist im Jahr 2009 von Bad Ragaz nach Chur gezogen. Nach der Übernahme der Firma Trustsolution im Jahr 2010 wird nun Desko in das Unternehmen integriert und so weiterhin eine nachhaltige Wachstumsstrategie verfolgt, wie der IT-Dienstleister schreibt. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

Softwareone: Solutions und Services legen wieder deutlich zu

Der Stanser Softwarelizenzhändler ist mit einem um fast 15% gesteigerten Bruttogewinn ins neue Jahr gestartet. Treiber waren Cloud-Services und Zukäufe.

publiziert am 19.5.2022
image

"UPC" verschwindet, Telco heisst nur noch Sunrise

Das fusionierte Telekomunternehmen Sunrise UPC schreitet mit seiner Integration weiter voran. Ab kommender Woche wird Sunrise zur neuen Hauptmarke des Konzerns.

publiziert am 19.5.2022 1