Cisco kauft Cloud-Knowhow für KMU

19. November 2012, 12:14
image

Übernahme des Wireless-Spezialisten Meraki für 1,2 Milliarden Dollar.

Übernahme des Wireless-Spezialisten Meraki für 1,2 Milliarden Dollar.
1,2 Milliarden Dollar will Cisco für das kalifornische Startup Meraki ausgeben. Das vor sechs Jahren gegründete Unternehmen bietet Lösungen zum Management von Netzwerken über die Cloud. Insbesondere im WiFi-Bereich ist Meraki bekannt; etwa als Betreiber eines der grössten zusammenhängenden Hotspot-Netze und als einer der ersten Anbieter von Public-WLANs.
Cisco will Merakis Managementplattform verwenden, um mittelständischen Kunden cloudbasierte Lösungen anzubieten. Die bestehende Cisco-IOS-Produktereihe soll auch weiterhin beibehalten werden. Meraki wird Teil der neuen Cloud Networking Group von Cisco, die innerhalb der Einheit Wireless Networking Business angesiedelt ist.
Cisco hat in letzter Zeit stark in ähnliche Unternehmen investiert. So gab Cisco erst vergangene Woche den Kauf von Cloupia gehören in die gleiche Kategorie. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023