Cisco lanciert Webex Calling in der Schweiz

1. April 2019, 14:51
  • business-software
  • cisco
  • channel
image

Der Anbieter von Collaboration-Software Cisco erweitert Webex um eine Lösung für Cloud-basierte Anrufe.

Der Anbieter von Collaboration-Software Cisco erweitert Webex um eine Lösung für Cloud-basierte Anrufe. Webex Calling wird ab April 2019 in knapp 30 europäischen Ländern erhältlich sein, auch in der Schweiz. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen im Verlauf von 2019 weitere Länder folgen.
Das Angebot wurde als Suite in die Webex-Familie integriert, zu der auch die Kollaborations-Lösung Teams und die Konferenzlösung Meetings gehört. Webex Calling ist laut Mitteilung in den "Collaboration Flexplan" integriert und wird somit in Paketen mit Webex Meetings, Cisco-Endgeräten und -Headsets sowie dem gesamten Portfolio an Webex-Video-Endgeräten über Cisco-Vertriebspartner angeboten.
"Wir freuen uns, dass wir das weltweite Lösungsangebot Webex Calling, das eng in die bewährten Collaboration-Lösungen von Cisco eingebunden ist, unseren Kunden in der Schweiz zur Verfügung stellen können", so Niema Nazemi, Leiter Kommunikationslösungen, Cisco Schweiz. Die Lösung eigne sich für KMU wie auch für Grossunternehmen. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Optimismus in der ICT-Branche war gestern

Nachdem die Stimmung im Schweizer ICT-Business zuletzt teilweise sehr gut war, hat sie sich nun eingetrübt, wie dem jüngsten Swico-Barometer zu entnehmen ist.

publiziert am 29.6.2022
image

Microsoft Schweiz zeichnet Partner aus

2022 ist Open Systems aus Zürich Schweizer "Microsoft Country Partner of the Year".

publiziert am 29.6.2022
image

Siemens übernimmt Software-Anbieter Brightly

Der Kauf des Anbieters von Software für Anlagen- und Wartungsmanagement kostet Siemens mehr als 1,5 Milliarden Dollar.

publiziert am 28.6.2022
image

Redit eröffnet Zürcher Niederlassung

Der Standortleiter der sechsten Redit-Niederlassung ist Dalibor Kuzmanovic.

publiziert am 28.6.2022