Digitalagentur Netgen lässt sich in der Schweiz nieder

3. November 2021, 16:15
  • people & jobs
  • channel
  • übernahme
image

Christian Paredes wird die Schweizer Netgen-Niederlassung des kroatischen Web-Dienstleisters leiten.

Das 2002 in Zagreb gegründete Unternehmen Netgen hat eine Niederlassung in Zürich eröffnet. Der neue Standort folge auf eine langjährige Partnerschaft mit Christian Paredes, der die hiesige Netgen-Niederlassung nun als Geschäftsführer und Inhaber leiten werde, heisst es in einer Mitteilung.
Netgen ist eigenen Angaben zufolge auf komplexe Web- und E-Commerce-Projekte spezialisiert. Künftig will das Unternehmen auch Digital-Analytics-Services bieten. Die Firma beschäftigt 40 Mitarbeitende. In Zürich wird Paredes für ein neunköpfiges Team verantwortlich sein.
Er und ein Teil seines Teams kommen von der Prime Digital GmbH erklärt das Unternehmen auf Anfrage. Man habe bereits einige Projekte gemeinsam umgesetzt.
"Die Eröffnung einer Schweizer Niederlassung unter dem Namen Netgen ist eine logische Fortsetzung der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Schweizer Team, das sich nun offiziell der Marke Netgen angeschlossen hat", sagt Ivo Lukač, Netgen-Mitbegründer und Managing Partner. "Die Integration unter einer Marke macht uns erkennbarer und stärker", ergänzt Igor Vrdoljak, ein weiterer Mitbegründer von Netgen. Ziel es sei auch, die Expansion von Netgen im DACH-Raum voranzutreiben. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Ja, die Stimmung ist getrübt, aber …

Noch ist die Geschäftslage laut Konjunkturforschern besser als zum Jahresauftakt. Der ICT-Branchenverband bleibt "vorsichtig optimistisch", sofern es nicht zu einem Strommangel kommt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022