einsAmobile-Gründer verlässt Mobilezone

1. November 2019, 16:59
  • channel
  • mobilezone
  • management
image

Murat Ayhan, Gründer und Geschäftsführer von einsAmobile, habe sich entschieden, von seinen operativen Tätigkeiten in der Mobilezone Gruppe per Ende Dezember 2019 zurückzutreten.

Murat Ayhan, Gründer und Geschäftsführer von einsAmobile, habe sich entschieden, von seinen operativen Tätigkeiten in der Mobilezone Gruppe per Ende Dezember 2019 zurückzutreten. Er wolle sich stärker seiner Familie und anderen geschäftlichen Engagements widmen, heisst es in einer Mitteilung. Er werde aber weiterhin eng mit der Gruppe verbunden bleiben und für strategische Projekte sein Netzwerk in der deutschen Industrie einbringen. "Ich kann mir sehr gut vorstellen, mittelfristig das deutsche Geschäft und die Strategie im Verwaltungsrat der Mobilezone Holding zu unterstützen", so Ayahn.
Murat Ayhan stiess mit der 70 Millionen Franken schweren Übernahme von einsAmobile im Jahr 2015 zu Mobilezone. "Seit unserem Markteintritt 2015 in Deutschland haben wir Murat sehr schätzen gelernt; ich freue mich sehr, dass uns Murat in einer Beratertätigkeit weiterhin aktiv unterstützen wird", sagt CEO Markus Bernhard.

Loading

Mehr zum Thema

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

SAP-Mitgründer Hasso Plattner noch 2 Jahre Aufsichtsratschef

Trotz Unruhe unter den Aktionären wegen der Missachtung des Rotationsprinzips ist der grosse alte Mann der SAP abermals als Vorsitzender des Aufsichtsrats bestätigt worden.

publiziert am 19.5.2022