Ex-Alstom CIO Loechle geht zu ABB

6. Oktober 2016 um 12:39
  • people & jobs
  • cio
  • abb
  • transformation
image

Er suche Aufgaben in Zusammenhang mit Transformation und Change Management, sagte uns Michael Loechle diesen März.

Er suche Aufgaben in Zusammenhang mit Transformation und Change Management, sagte uns Michael Loechle diesen März. Loechle, während mehr als sechs Jahren CIO des Thermal Power Sektors des französischen Industriekonzerns Alstom, verliess das Unternehmen nach der Übernahme durch GE.
Die Suche nach Wandel war offensichtlich erfolgreich, wie inside-it.ch weiss. Denn Loechle ist seit 1. Juli beim GE-Konkurrenten ABB. Dort ist er im Range eines Vice Presidents für das globale Demand Mangement und Business Engagement verantwortlich. Der Posten ist neu und wurde in Zusammenhang mit ABBs Transformationsprojekt ("White Collar Productivity") geschaffen. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Swisssign ernennt neuen Chief Revenue Officer

Peter Knapp ist ab sofort für den Verkauf der Zertifikats-, Signatur- und Identitätslösungen zuständig. Er folgt auf Denys Leray, der die Funktion zuvor interimistisch innehatte.

publiziert am 10.6.2024
image

Peter A. C. Blum ist gestorben

Der Gründer von Microsoft Schweiz ist nur 69 Jahre alt geworden.

publiziert am 10.6.2024
image

SAP findet offenbar viele Freiwillige für Früh­pensionierung

Bei SAP läuft eine Reorganisation, die einen Stellenabbau mit sich bringt. Berichten zufolge melden sich aber auch Tausende freiwillig für ein Abfindungs­programm.

publiziert am 7.6.2024
image

Inventx verliert seinen CEO

Pascal Keller hört per Ende Juni als CEO aufgrund unterschiedlicher Auffassung zur weiteren Entwicklung des Unternehmens auf. Mitgründer und Inhaber Gregor Stücheli übernimmt interimistisch.

publiziert am 7.6.2024