In4U investiert "einige Millionen" in Unified Storage und andere RZ-Goodies

9. November 2009, 14:07
  • channel
image

In4U investiert im laufenden Jahr trotz Krise "einige Millionen" Schweizerfranken in seine Infrastruktur, wie das Unternehmen heute mitteilt.

In4U investiert im laufenden Jahr trotz Krise "einige Millionen" Schweizerfranken in seine Infrastruktur, wie das Unternehmen heute mitteilt. Auf der Einkaufsliste stehen unter anderem Unified-Storage-Lösungen für die Rechenzentren. Zudem werden die beiden bestehenden Rechenzentren ausgebaut und ein drittes RZ ist im Bau. Ausserdem hat In4U Analysegeräte für Netzwerkmessungen angeschafft. Damit sollen vor Ort bei den Kunden Messungen durchgeführt werden, um allfälligen Performanceproblemen bei einzelnen Applikationen auf den Grund gehen zu können. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Best of Swiss Apps kürt die besten App-Dienstleister

Die Veranstalter der Best of Swiss Apps Awards haben ein Ranking der besten App-Dienstleister 2022 aufgestellt.

publiziert am 7.12.2022