Inder duellieren sich um SAP-Dienstleister

29. September 2008 um 09:14
  • international
  • sap
  • consultant
  • hcl
  • übernahme
image

Wie wir vor einem Monat --http://www.

Wie wir vor einem Monat berichteten, möchte sich der indische IT-Dienstleistungsriese Infosys durch die Übernahme der britischen Axon Group stärker am europäischen SAP-Beratungsgeschäft beteiligen. Das SAP-Kuchen lockt aber auch anderen indischen IT-Riesen vorund nun hat sich mit HCL ein Nebenbuhler aus dem eigenen Land gemeldet.
HCL bietet nun den Axon-Aktionären insgesamt 441 Millionen Pfund für die Übernahme aller Aktien, was etwas mehr als 8 Prozent über den bisherigen Infosys-Angebot liegt.
Der Verwaltungsrat von Axon hatte vor einem Monat dem Angebot von Infosys zuerst seinen Segen gegeben. Nun hat der VR Infosys eine Woche Zeit gegeben, um seine Offerte gegebenenfalls nachzubessern. Erst danach wollen die Axon-Verantwortlichen entscheiden, welches der beiden Angebote aus Indien sie bevorzugen. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

SAP und die harzige Cloud-Migration

Der ERP-Anbieter ist damit beschäftigt, seine Kunden auf die neue Softwaregeneration und in die Public Cloud zu hieven. Produkte-Chef Jan Gilg erklärt uns die Herausforderung von Seiten SAP.

publiziert am 14.6.2024
image

SAP findet offenbar viele Freiwillige für Früh­pensionierung

Bei SAP läuft eine Reorganisation, die einen Stellenabbau mit sich bringt. Berichten zufolge melden sich aber auch Tausende freiwillig für ein Abfindungs­programm.

publiziert am 7.6.2024
image

Podcast: Was SAP von US-Anbietern lernen kann

Die erste internationale Episode überhaupt: Wir senden aus Orlando, Florida, und berichten über die Neuheiten der Hausmesse von SAP. Alles zu KI, Cloud und die Realität von Unternehmen, die oft anders ist, als es SAP gerne hätte.

publiziert am 7.6.2024
image

"Die Zukunft von SAP ist in der Cloud"

Während SAP Künstliche Intelligenz in den Fokus rückt, geht es für viele Kunden zunächst noch um die ERP-Modernisierung. Wir haben mit Strategiechef Sebastian Steinhäuser über die Transformation des Konzerns und seiner Kunden gesprochen.

publiziert am 6.6.2024