InfoGuard in Dubai

11. November 2008, 12:24
  • channel
  • infoguard
image

Der Zuger Security-Hersteller InfoGuard hat vor zwei Jahren erstmals den Schritt ins Ausland gewagt und in London und Frankfurt Niederlassungen gegründet, um von dort aus den europäischen Markt zu bearbeiten.

Der Zuger Security-Hersteller InfoGuard hat vor zwei Jahren erstmals den Schritt ins Ausland gewagt und in London und Frankfurt Niederlassungen gegründet, um von dort aus den europäischen Markt zu bearbeiten. Nun nimmt das Zuger Unternehmen mit einer neuen Niederlassung in Dubai auch den arabischen Markt näher ins Visier. InfoGuard bearbeitet diesen Markt bereits seit dem Frühling dieses Jahres mit Martin Leuthold, dem damals eingestellten "Head of Middle East Operations". Die Niederlassung in Dubais "Internet City" soll nun als Zentrale für die Aktivitäten in der Region dienen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

IT-Fachkräftemangel: Wie Wachstum dennoch gelingt

Der Fachkräftemangel ist akuter denn je, besonders in der IT und Cyber Security. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach entsprechenden Services kontinuierlich. Wie gelingt der Spagat zwischen Wachstum und dem «War of Talents»? Rita Kaspar, Head of HR bei InfoGuard AG, gibt Auskunft.