Leo Brand wird Petits Nachfolger bei Swisscom Hospitality

22. Juni 2007, 09:42
  • people & jobs
  • swisscom
image

Leo Brand (Bild) wird bei der Swisscom-Tochter Hospitality Services Plus CEO und damit Nachfolger von Christian Petit, der per 1.

Leo Brand (Bild) wird bei der Swisscom-Tochter Hospitality Services Plus CEO und damit Nachfolger von Christian Petit, der per 1. August das Privatkundengeschäft bei Swisscom leiten wird. Wie Swisscom heute mitteilte, wird Brand seine neue Stelle am 1. Juli antreten.
Der 42-jährige Brand arbeitet seit der Übernahme von Megabeam vor fünf Jahren für Swisscom. Er war danach für Swisscom Eurospot in verschiedenen Funktionen tätig. Seit Anfang 2007 ist Brand als Verkaufschef zuständig für den EMEA-Raum. Zuvor war er Berater bei Advention Business Partner/Adcore Strategy und bei A.T. Kearney Management Consultants. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

IT-Veteran Boschung wird EMEA-Chef bei Kudelski

Die Kudelski Gruppe hat für ihr Cybersecurity-Segment einen neuen Senior Vice President & General Manager EMEA gefunden. Jacques Boschung folgt auf Philippe Borloz.

publiziert am 21.9.2022
image

Neuer Chef für das Abacus-Team von Abraxas

Peter Züblin übernimmt das Team, das bisher von Walter Baumann geleitet wurde.

publiziert am 20.9.2022