Maria Neustifter wird Channelchefin bei Intentia

6. April 2006, 16:02
  • people & jobs
image

Maria Neustifter soll für den ERP-Software-Hersteller Intentia den indirekten Vertrieb stärken.

Maria Neustifter soll für den ERP-Software-Hersteller Intentia den indirekten Vertrieb stärken. In der neu geschaffenen Position "Channel Manager Central Europe" ist sie für die Umsetzung des Partnerprogramms von Intentia in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Tschechien und Polen zuständig.
Die geborene Münchnerin Maria Neustifter wohnt und arbeitet seit elf Jahren in der Schweiz. Zuletzt war sie bei IBM Schweiz als "Territory Partner Manager" für KMU-Markt verantwortlich. Davor war sie Managing Director bei Netway Solutions und Coextant Systems.
Aus ihrer früheren Tätigkeit habe Neustifter, so Intentia, auch bereits Erfahrung beim Umtrimmen einer Firma vom reinen direkten Vertrieb zum zusätzlichen indirekten Vertrieb, also genau dem, was Intentia gegenwärtig vor hat. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ein Nachruf: Daniel Hürlimann ist tot

Daniel Hürlimann wurde Ende letzten Jahres zum ersten Professor für Rechtsinformatik der Schweiz ernannt. Ende September ist er 37-jährig verstorben.

publiziert am 5.10.2022
image

Xalution hat nun einen Geschäftsführer in der Schweiz

Der deutschen Business-Software-Spezialisten erweitert die Führung seiner Niederlassung in Frauenfeld mit dem langjährigen Migros-Manager Christian Calabro.

publiziert am 5.10.2022
image

Jan Schlosser löst bei Tanium Sonja Meindl ab

Der neue Mann in der Position eines Regional Vice President der Region Alps bei Tanium arbeitete über 20 Jahre lang für Cisco.

publiziert am 5.10.2022
image

Auszeichnung für Informatik-Professor der ETH

Torsten Hoefler erhält für seine Arbeit im Bereich der Datenverarbeitungssysteme und Supercomputer den Sidney Fernbach Memorial Award.

publiziert am 4.10.2022