Maria Neustifter wird Channelchefin bei Intentia

6. April 2006 um 16:02
  • people & jobs
image

Maria Neustifter soll für den ERP-Software-Hersteller Intentia den indirekten Vertrieb stärken.

Maria Neustifter soll für den ERP-Software-Hersteller Intentia den indirekten Vertrieb stärken. In der neu geschaffenen Position "Channel Manager Central Europe" ist sie für die Umsetzung des Partnerprogramms von Intentia in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Tschechien und Polen zuständig.
Die geborene Münchnerin Maria Neustifter wohnt und arbeitet seit elf Jahren in der Schweiz. Zuletzt war sie bei IBM Schweiz als "Territory Partner Manager" für KMU-Markt verantwortlich. Davor war sie Managing Director bei Netway Solutions und Coextant Systems.
Aus ihrer früheren Tätigkeit habe Neustifter, so Intentia, auch bereits Erfahrung beim Umtrimmen einer Firma vom reinen direkten Vertrieb zum zusätzlichen indirekten Vertrieb, also genau dem, was Intentia gegenwärtig vor hat. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

publiziert am 23.2.2024
image

Calida muss schon wieder neue IT-Leitung suchen

Das Unternehmen schreibt happige Verluste. Auch in der Führungsetage kommt es zu Abgängen, darunter IT-Chefin Hanna Huber.

publiziert am 23.2.2024
image

Abacus baut Stellen in Biel ab

Die Softwareschmiede hat rund 90 Mitarbeitende in der Westschweiz. Dort gibt es jetzt aber einen Stellenabbau, von dem jeder Vierte betroffen ist.

publiziert am 21.2.2024 1
image

Isolutions ernennt einen CISO

Christoph Ratavaara soll Schwachstellen im Unternehmen frühzeitig erkennen.

publiziert am 21.2.2024