Microsoft adelt Trivadis und Swisscom

9. Juli 2021 um 10:31
  • microsoft
  • trivadis
  • swisscom
  • iot
  • channel
image

Trivadis ist "Country Partner" des Jahres und für Swisscom gibt es einen globalen Award aus dem Hause Redmond.

Microsoft zeichnet jedes Jahr Partnerunternehmen aus, die mit technischem Know-how und innovativen Lösungen auf Basis von Microsoft-Technologien und -Plattformen überzeugen. Der Award für den Schweizer "Country Partner of the Year" geht in diesem Jahr an Trivadis.
Trivadis habe sich kontinuierlich weiterentwickelt und setze die Microsoft Cloud "vollumfänglich zum Nutzen seiner Kunden" ein, schreibt Microsoft in einer Mitteilung. Der IT-Dienstleister unterstütze die Kunden sowohl auf strategischer als auch auf operativer Ebene, datengetriebene Organisationen zu werden. "Trivadis hat uns in diesem Jahr immer wieder aufs Neue überrascht – einerseits mit tollen Kundenprojekten, aber auch mit sehr gelungenen Marketing- und Kommunikationsmassnahmen", sagt Thomas Winter, Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Schweiz und Verantwortlicher für das Partnergeschäft.

Swisscom gewinnt einen globalen Partner-Award

In der Kategorie IoT hat Swisscom einen globalen Microsoft-Partneraward gewonnen. In der Mitteilung hervorgehoben wird ein Edge-Projekt des Telcos, das im Schweizer Bahnbau zum Einsatz kommt. Die auf Azure Stack basierende Technologie von Swisscom fördere effiziente Bau- und Wartungsprozesse und ermögliche die 24/7-Verfolgung und Überwachung von Maschinen.
Die im Schweizer Bahnbau implementierten Lösungen werden laut der Microsoft-Mitteilung nun in Deutschland eingesetzt und können global skaliert werden.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Sunrise kauft Kabel­netz rund um Lausanne

Der Lausanner Versorger SIL will sich auf Investitionen in der Stadt fokussieren und veräussert das Kabelnetz in zehn umliegenden Gemeinden.

publiziert am 15.3.2024
image

Bechtle setzt Wachstum fort

Mehr Umsatz, mehr Gewinn: Dem deutschen IT-Konzern gehts gut. In der Schweiz lag das Wachstum aber unter dem des Gesamtmarkts.

publiziert am 15.3.2024
image

Jetzt ist es fix: Swisscom zahlt 8 Milliarden für Vodafone Italien

Der Telco hat den Kaufvertrag unterschrieben und die Akquisition damit eingetütet. Auf dem politischen Parkett weht zwar Gegenwind, aber der Bundesrat sieht keine Probleme.

publiziert am 15.3.2024
image

SVP will Swisscom die Vodafone-Übernahme verbieten

Staatsnahe Unternehmen sollen keine Firmen aus dem Ausland mehr übernehmen dürfen, so die Forderung der Partei. Swisscom sieht beim Vorhaben keine Probleme.

publiziert am 14.3.2024