Mobilezone setzt auf Billing-Lösung von Ergon

8. Juli 2009, 15:42
  • channel
  • ergon
image

Der Elektronikhändler Mobilezone setzt auf die Standardlösung "Taifun" des Zürcher Softwareherstellers Ergon.

Der Elektronikhändler Mobilezone setzt auf die Standardlösung "Taifun" des Zürcher Softwareherstellers Ergon. Die Lösung wird von "Mobilezone com" (Bereich für den Fixnet- und ADSL-Verkauf) "als Service" bezogen.
"Taifun" ist eine Service-Fulfillment- und Billing-Lösung. Weitere Kunden von Ergon in diesem Bereich sind beispielsweise Litecom und die Wasserwerke Zug. (mim)
(Interessenbindung: Ergon ist Technologiepartner unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022
image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022 4
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Prime Computer kriegt ein neues Vertriebs­modell

Der neue Besitzer PCP.com will die Prime-Geräte künftig auch direkt und nicht mehr rein über den Channel vertreiben.

publiziert am 28.11.2022