Neuer Geschäftsführer bei WinLink

26. Juni 2009, 09:23
  • people & jobs
image

Hans Noser folgte per 1.

Hans Noser folgte per 1. Juni auf Robert Bühler als Geschäftsführer des Ostschweizer ICT-Clusters WinLink. Bühler war Initiant, Mitgründer und Geschäftsführer von WinLink. Unter seiner Ägide schlossen sich 75 Firmen, sowohl Anbieter wie auch Anwender der Ostschweizer Organisation an.
Hans Noser möchte nun den Mehrwert für WinLink-Mitglieder stetig steigern und noch vermehrt Anwender der Informations- und Kommunikations-Technologie für den "Wissensmotor" gewinnen, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Rafel Botor wird CEO bei Erni

Das Schweizer Softwareunternehmen Erni hat einen neuen Chef. Sein Vorgänger hat das Unternehmen schon im Mai verlassen.

publiziert am 2.12.2022
image

Antonin Guez wird neuer Chef von BKW Building Solutions

Bloss knapp ein Monat nach Abgangsankündigung von Mathias Prüssing steht der neue CEO für den IT- und Automationsbereich von BKW fest.

publiziert am 2.12.2022
image

Podcast: Fachkräftemangel in der IT wird immer schlimmer

Aktuelle Zahlen zeigen, dass sich der ohnehin schon akute Fachkräftemangel nochmal drastisch zuspitzt. Wir reden darüber, was das bedeutet und was dagegen getan wird.

publiziert am 2.12.2022
image

Ti&m holt Avaloq-Mann als Sales-Chef

Peter Knapp wird im März 2023 die Sales-Leitung beim IT-Dienst­leister übernehmen. Als langjähriger Avaloq-Manager kennt er die Schweizer Finanz- und Bankenbranche.

publiziert am 1.12.2022