Neuer Geschäftsführer bei WinLink

26. Juni 2009, 09:23
  • people & jobs
image

Hans Noser folgte per 1.

Hans Noser folgte per 1. Juni auf Robert Bühler als Geschäftsführer des Ostschweizer ICT-Clusters WinLink. Bühler war Initiant, Mitgründer und Geschäftsführer von WinLink. Unter seiner Ägide schlossen sich 75 Firmen, sowohl Anbieter wie auch Anwender der Ostschweizer Organisation an.
Hans Noser möchte nun den Mehrwert für WinLink-Mitglieder stetig steigern und noch vermehrt Anwender der Informations- und Kommunikations-Technologie für den "Wissensmotor" gewinnen, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022
image

IT-Bildungsoffensive: St.Gallen setzt auf Blended Learning

Als einer von 5 Schwerpunkten der IT-Bildungsoffensive testen 4 Berufsfachschulen im Kanton St. Gallen seit 2021 Blended-Learning-Modelle.

publiziert am 23.6.2022