Neuer Managing Partner bei AWK

6. Januar 2015 um 10:32
  • people & jobs
  • awk group
  • channel
  • management
image

Kurt Biri übergibt an Oliver Vaterlaus.

Kurt Biri übergibt an Oliver Vaterlaus.
Das Zürcher Consulting- und Engineering-Unternehmen AWK Group bekommt einen neuen Chef. Nach neun Jahren übergibt Kurt Biri an seinen Partner Oliver Vaterlaus (Front). Vaterlaus ist bereits seit 18 Jahren bei der AWK Group dabei, davon seit 11 Jahren als Partner und Geschäftsleitungsmitglied. In dieser Position betreute er vor allem die Kunden der öffentlichen Verwaltung.
Kurt Biri wird als Partner, Geschäftsleitungsmitglied und VR-Präsident weiterhin eine zentrale Funktion bei der Führung und Weiterentwicklung der Firma einnehmen.
Die AWK Group zählt über 150 Mitarbeitende, und hat Standorte in Zürich, Bern, Basel und Lausanne. (lvb)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Schweiz holt dreimal Gold an Informatik-Wettbewerb

Junge Schweizer Informatikerinnen und Informatiker zeigten ihr Können gleich an zwei internationalen Meisterschaften.

publiziert am 2.7.2024
image

Karakun ernennt neuen CEO

Bei der Basler Softwareschmiede folgt Markus Schlichting auf Elisabeth Maier.

publiziert am 2.7.2024
image

"Nachhaltigkeit erhält bei Ausschreibungen mehr Gewicht"

Der neue Schweiz-Chef von HP, Peter Zanoni, spricht im Interview über Niederlagen, Veränderungen bei Ausschreibungen, Fernzünder und die Konsolidierung in der Partnerlandschaft.

publiziert am 2.7.2024 1
image

Atos: Grundzüge des Refinanzierungsdeals stehen

Der französische IT-Konzern konnte sich mit Banken und Gläubigern einigen. Die Aktien verlieren aber fast ihren ganzen Wert.

publiziert am 1.7.2024