Paymit kann auch Mobino überzeugen

27. November 2015, 16:33
  • channel
  • twint
image

Paymit, die aktuell vielversprechendste Schweizer Lösung für E-Payment, hat mit dem Genfer E-Payment-Startup Mobino eine Partnerschaft beschlossen.

Paymit, die aktuell vielversprechendste Schweizer Lösung für E-Payment, hat mit dem Genfer E-Payment-Startup Mobino eine Partnerschaft beschlossen. Demnach sollen die beiden Bezahllösungen bald über gemeinsame Schnittstellen verfügen, die P2P-Zahlungen unter Nutzern der beiden Apps, genauso wie das Bezahlen im Geschäft für beide ermöglichen sollen. Die Zusammenarbeit haben die beiden Unternehmen am Swiss Payment Forum verkündet, wie 'ictjournal.ch' berichtet.
Mobino hat einen prominenten Chef
Jean-François Groff war Teil des Teams von Tim Berners-Lee, das am CERN das www entwickelt hat. Er war damit an der Erschaffung eines globalen Standards für den Informationsaustausch beteiligt. Und so meinte er noch vor einem Jahr gegenüber dem 'Tages-Anzeiger' selbstbewusst: "Jetzt schaffen wir ein neues Geld-Protokoll". (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mitel will Unify-Business von Atos kaufen

Der Kommunikationsspezialist will den Bereich Unified Communications & Collaboration von Atos übernehmen. 3000 Mitarbeitende könnten ihren Arbeitgeber wechseln.

publiziert am 25.1.2023
image

Neues Servicenow-Partnerprogramm: "Revolution? Eher Evolution"

Servicenow stellt sein Partnerprogramm umfassend neu auf. Karl-Heinz Toelkes, Partnerverantwortlicher Zentraleuropa, äussert sich zu den Plänen in der Schweiz.

publiziert am 24.1.2023
image

Boll geht nach Österreich

Die erste Chefin von Boll Austria ist Irene Marx, die von Proofpoint zum Security-Disti stösst.

publiziert am 24.1.2023
image

Infoguard eröffnet Standort in Deutschland

Die Schweizer Cybersecurity-Firma lässt sich nun auch in München nieder. Die Nachfrage sei in Deutschland stark gewachsen, erklärt das Unternehmen die Expansionspläne.

publiziert am 24.1.2023