Peoplefone hat neuen Country Manager

24. August 2021, 14:08
  • people & jobs
  • sesselwechsel
  • management
  • peoplefone
image

Felix Ruppanner übernimmt den Job von Danette und Christophe Beaud.

Peoplefone teilt mit, dass ein neuer Mann zukünftig als Country Manager die Geschäfte des VoIP-Anbieters in der Schweiz leiten wird, nämlich Felix Ruppanner. Er war zuletzt über 7 Jahre lang Country Manager Schweiz und Österreich beim Hörgerätehersteller GN Hearing und davor 4 Jahre lang Nationals Sales und Marketing Director bei Resound.
Ruppanner soll als neuer Country Manager unter anderem das Partnernetzwerk von Peoplefone erweitern und weiterentwickeln. Daneben gehört der Ausbau der bestehenden Geschäftsfelder und die Führung des lokalen Vertriebs- und Support-Teams zu seinen Aufgaben.
Bisher wurde Peoplefone Schweiz gemeinsam von Danette Beaud und dem Gründer Christophe Beaud in einem 80%- respektive 20%-Pensum geführt, wie der 'IT-Reseller' berichtet  Danette Beaud werde sich nun als COO auf die pan-europäische Koordination der Marketing- und Verkaufsaktivitäten in der DACH-Region und anderen europäischen Ländern konzentrieren, schreibt Peoplefone. Der CEO und Gründer Christophe Beaud werde sich vermehrt um die Strategie und das Business Development der Peoplefone-Gruppe kümmern.

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022