Pleiten, Pech und Pannen in ERP-Projekten

4. Juni 2009, 15:42
  • business-software
  • erp/crm
image

eXperience, eine Veranstaltung der Fachhochschule Nordwestschweiz zum Thema ERP, sucht für einmal nicht Vorzeigeprojekte für den gelungenen Einsatz von Business Software, sondern Projekte, bei denen es grössere Probleme gab.

eXperience, eine Veranstaltung der Fachhochschule Nordwestschweiz zum Thema ERP, sucht für einmal nicht Vorzeigeprojekte für den gelungenen Einsatz von Business Software, sondern Projekte, bei denen es grössere Probleme gab.
eXperience sammelt seit Jahren Beispiele von Einführungen von Geschäftssoftware, in deren Rahmen E-Business-Prozesse erfolgreich umgesetzt wurden. Diese Fallstudien werden jeweils im Herbst an einer Veranstaltung vorgestellt
Nun kehrt die Fachhochschule für einmal den Spiess um und wendet sich der Mehrheit aller ERP-Einführungen zu, in denen eben nicht alles rund gelaufen ist. Firmen, die Business-Software-Projekte hinter sich haben, werden eingeladen, Probleme, Hürden und Herausforderungen in Stichworten und anonym auf einem Online-Formular einzutragen. Das Competece Center E-Business Basel der FHNW will damit ein "qualitatives Gesamtbild" erarbeiten und aufzeigen, wo sich die grössten Fallstricke in ERP-Projekten verstecken. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cisco: Hybrid Work funktioniert (noch) nicht

Tech-Pannen, Stress und die Frage des Vertrauens: Hybrid Work bleibt im New Normal eine grosse Herausforderung. Cisco will es richten.

publiziert am 20.6.2022
image

14 Millionen für neue Schulsoftware im Kanton Zürich

Die Bildungsdirektion des Kantons Zürich beschafft für seine Berufs- und Mittelschulen eine neue Schuladministrationssoftware.

publiziert am 17.6.2022
image

Schweizer Fintech sammelt knapp 9 Millionen Franken

Das Zürcher Startup Amnis, Anbieter einer Banking-Software, hat eine Finanzierungsrunde über 8,6 Millionen Franken abgeschlossen.

publiziert am 15.6.2022
image

Bexio betreibt Schadensbegrenzung

Nach der Kritik um die AGB-Anpassung, die die Datenweitergabe an die Mobiliar Versicherung erlaubt, betont der Software-Anbieter die grosse Nachfrage nach dem eigenen Produkt.

publiziert am 15.6.2022