Red Hat lanciert neue Virtualisierungszertifizierung für Partner

14. Dezember 2009, 06:40
  • red hat
image

Der Open-Source-Softwareanbieter Red Hat, bietet nun auch in der EMEA-Region seinen Partnern ein das neuer Qualifikationsniveau "Virtualization Specialist" an.

Der Open-Source-Softwareanbieter Red Hat, bietet nun auch in der EMEA-Region seinen Partnern ein das neuer Qualifikationsniveau "Virtualization Specialist" an. Diese erhalten damit auch Zugang zum Enterprise Virtualization Portfolio von Red Hat.
Die Zertifizierung zum Virtualization Specialist soll Partnern zur Verfügung stehen, die bereits auf vertrieblicher und technischer Ebene Erfahrungen mit den Virtualisierungsprodukten von Red Hat gemacht haben. Die Partner müssen zwei Referenzprojekte vorweisen können, in denen sie Virtualisierungslösungen von Red Hat implementiert haben, ergänzt um Kenntnisse anderer Virtualisierungsprodukte und -lösungen aus der Praxis. Darüber hinaus müssen die Partner je zwei Mitarbeiter mit den Qualifikationen Red Hat Certified Virtualization Administrator (RHCVA) und Red Hat Certified Virtualization Salesperson (RHCVSP) haben. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Red Hat: Der ABB-Deal ist "massgebend"

Der Industriekonzern setzt für Prozess­auto­matisierung auf Red Hat. Der neue Grosskunde soll Signalwirkung haben.

publiziert am 14.7.2022
image

Red Hat hat einen neuen CEO

Unternehmensveteran Matt Hicks übernimmt beim Open-Source-Anbieter. Er ist seit 2006 bei Red Hat und folgt auf Paul Cormier.

publiziert am 13.7.2022
image

Red-Hat-Produkte neu via HPE-Greenlake verfügbar

Auf der Greenlake-Plattform von Hewlett Packard Enterprise (HPE) sind neu diverse Red-Hat-Produkte verfügbar.

publiziert am 28.6.2022