Rekord-Verkaufsstart für iPhone 4S

17. Oktober 2011 um 15:46
    image

    Apple konnte von dem eben erst lancierten iPhone 4S am ersten Wochenende bereits vier Millionen Stück verkaufen.

    Apple konnte von dem eben erst lancierten iPhone 4S am ersten Wochenende bereits vier Millionen Stück verkaufen. Das entspricht der bisher besten Verkaufszahl für ein Mobiltelefon und ist mehr als doppelt so viel verglichen mit dem iPhone 4. Das Smartphone ist seit dem 14. Oktober in sieben Ländern erhältlich. Hierzulande wird es am 28. Oktober lanciert.
    Apple hatte kürzlich auch das neue Betriebssystem iOS 5 lanciert, das unter anderem die Nutzung von iCloud erlaubt. Der Service speichert wichtige iPhone-Daten "in der Wolke" und synchronisiert sie automatisch mit anderen Geräten. In den ersten fünf Tagen seit dem Launch nutzen schon über 25 Millionen Kunden iOS 5 und mehr als 20 Millionen Kunden haben sich für iCloud angemeldet. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Business Bytes mit Urs Lehner: CO₂-Reporting per Excel ist zu wenig

    Im Format Business Bytes äussert sich Urs Lehner, Head of Swisscom Business Customers zu aktuellen Mythen aus dem ICT-Universum. Thema dieser Folge: Der CO₂-Fussabdruck und die neuen gesetzlichen Auflagen.

    image

    Cyberkriminelle stehlen schützenswerte Daten von Franz Carl Weber

    Die Ransomware-Bande Black Basta behauptet, über 700 GB an Daten des Spielwaren-Händlers ergaunert zu haben. Darunter finden sich vor allem persönliche Daten von Angestellten. Das Mutterhaus bestätigt den Angriff.

    publiziert am 1.3.2024 1
    image

    Vogt am Freitag: "Wir nehmen das ernst"

    Cyberangriffe auf Unternehmen zeigen, wie fahrlässig diese mit schützenswerten Daten umgehen. Die meisten nehmen das Thema erst dann ernst, wenn es zu spät ist. Wenn überhaupt.

    publiziert am 1.3.2024 1
    image

    EU-Parlament beschliesst Online-Ausweis

    Das Parlament hat der eIDAS-Verordnung endgültig grünes Licht gegeben. Damit ist der Weg für eine EU Digital Identity Wallet geebnet.

    publiziert am 1.3.2024