Salesforce wird Google-Anzeigen-Reseller

5. Juni 2007, 12:16
  • business-software
  • salesforce
  • google
image

Salesforce.

Salesforce.com, der US Software-Hersteller, der sein Produkt für die Pflege von Kundenbeziehungen (CRM) online im Mietmodell anbietet, verbündet sich mit Google. Wie Cnet news.com heute offenbar vorinformiert wurde, wird Salesforce eine neue Version namens "Group Edition" für KMU lancieren. Aus dieser Version heraus wird man direkt in Google AdWords Textinserate buchen, wie auch über Google AdSense Anzeigen auf einer eigenen Seite verkaufen können.
Salesforce Group Edition soll 1'200 Dollar pro Jahr (5 User, US Preis) kosten. Gemäss news.com wird es anfänglich eine Promo für nur 600 Dollar pro Jahr (5 User) geben. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google will ChatGPT-Konkurrenz öffentlich zugänglich machen

OpenAI hat mit Microsoft den Kampf um die Zukunft des Internets eröffnet, nun zieht Google nach. Das bedeutet ein Umdenken im Suchmaschinenkonzern.

publiziert am 3.2.2023
image

So arbeiten Googles interne Hacker

Hoodies, Plasmalampen, digitale Brandstiftung. Daniel Fabian, Leiter von Googles Team Red, zeigt Praktiken seiner Hacker-Gruppe.

publiziert am 2.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Kritik an Oracles neuem Lizenzierungsmodell

Experten warnen davor, dass das neue Abonnement mit einer Abrechnung pro Person zu einem "steilen Anstieg der Kosten für Java" führen könnte.

publiziert am 30.1.2023