SAPs Business by Design lässt weiter auf sich warten

24. August 2009, 12:34
  • business-software
  • sap
  • saas
image

Das Mittelstandsprodukt "Business by Design" des deutschen Softwarekonzerns SAP soll ab der zweiten Jahreshälfte 2010 allgemein erhältlich sein.

Das Mittelstandsprodukt "Business by Design" des deutschen Softwarekonzerns SAP soll ab der zweiten Jahreshälfte 2010 allgemein erhältlich sein. Dies berichtet die deutsche Wirtschaftszeitung 'Euro am Sonntag' unter Berufung auf ein internes Schreiben. Der Rollout soll demnach in drei Stufen durchgeführt werden. Während in diesem Jahr nur rund 100 Kunden daran teilnehmen sollen (derzeit arbeiten 80 Kunden mit der neuen Software) , steige die Zahl im Jahr 2010 zunächst auf 300 Kunden. Im Laufe des Jahres soll die Beschränkung dann ganz aufgehoben werden.
SAP musste die Markteinführung von "Business by Design" mehrmals verschieben. Ursprünglich sollte die SaaS-Lösung zum Jahreswechsel 2007/2008 allgemein verfügbar sein. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Globus schliesst ERP-Carve-out ab

Der Detailhändler hat seine SAP-Systeme in eine neue Umgebung migriert. Nötig wurde dieser Schritt, weil das Unternehmen von Migros verkauft wurde.

publiziert am 30.11.2022
image

Aargau migriert die SAP-Basis für 10 Millionen Franken in die Cloud

Der Kanton wechselt von einem On-Prem- in einen Cloud-Betrieb und vergibt den Auftrag für 10 Millionen Franken freihändig an SAP Schweiz.

publiziert am 25.11.2022
image

Schweiz-Chef Badoux: "Servicenow ist hierzulande eine Erfolgsgeschichte"

Am "World Forum 2022" zog Alain Badoux Bilanz zum 10. Geburtstag von Servicenow Switzerland. Kunden-, Partner- und Mitarbeiterzahl konnten stetig ausgebaut werden.

publiziert am 23.11.2022
image

Erneut mehr Umsatz und Gewinn bei Softwareone

Der Stanser Softwarelizenzhändler setzt seinen Wachstumskurs im dritten Quartal fort.

publiziert am 23.11.2022