Siemens schliesst Untersuchung zur Swissfirst-Affäre ab

18. April 2007, 14:05
  • channel
  • siemens
image

Siemens hat die im Zuge der sogenannten Swissfirst-Affäre angeordnete Untersuchung der Vermögensverwaltung der Pensionskasse der Siemens-Gesellschaften in der Schweiz abgeschlossen.

Siemens hat die im Zuge der sogenannten Swissfirst-Affäre angeordnete Untersuchung der Vermögensverwaltung der Pensionskasse der Siemens-Gesellschaften in der Schweiz abgeschlossen. Unabhängige Experten stellten fest, dass ausser dem früheren Portfolio-Manager keine derzeitigen anderen PK-Mitarbeiter in strafbare Handlungen verwickelt sind. Gemäss dem Bericht wurde mit der neuen Leitung vor sieben Jahren eine "deutliche Verbesserung" der zuvor ungenügenden Strukturen bezüglich Dokumentation, Portfolio- und Risk-Management sowie Controlling eingeführt.
Der Portfolio-Manager sass vergangenen Herbst während eines Monats in Untersuchungshaft. Die Untersuchungen der Staatsanwaltschaft sind noch im Gange. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Zweites Rechenzentrum für Google Cloud in der Schweiz kommt bald

In 12 bis 18 Monaten will Google hierzulande ein zweites RZ für seine Cloud-Dienste eröffnen. Zum gleichen Zeitpunkt soll die Sparte profitabel werden. Dies hat Cloud-Chef Roi Tavor im Rahmen eines Medienroundtables verraten.

publiziert am 28.9.2022
image

Schweizer Anbieter sind zufrieden mit ihren Sourcing-Partnern

IT-Dienstleister und Cloud-Provider erhalten in einer Befragung gute Noten. Für Anwender herausfordernd ist der Wechsel der Cloud-Plattform.

publiziert am 28.9.2022