Sonja Meindl leitet Check Point Schweiz

25. Mai 2012 um 13:06
  • people & jobs
  • check point
  • mcafee
image

Der Netzwerk-Security-Spezialist Check Point hat mit Sonja Meindl (Foto) eine neue Chefin für die Schweizer und österreichische Niederlassung.

Der Netzwerk-Security-Spezialist Check Point hat mit Sonja Meindl (Foto) eine neue Chefin für die Schweizer und österreichische Niederlassung. Meindl kennt man als Country Managerin von McAfee Schweiz. Wer dort nun die Leitung übernommen hat, konnten wir heute nicht in Erfahrung bringen.
Bei Check Point übernimmt Meindl nun per 1. Juni die Funktion als Country Manager Alps. Der seit 2010 Verantwortliche für die Alps-Region, Christian Fahlke, verlässt Check Point per Ende Mai. Check Point Alps hat je einen Sitz in Zürich und in Wien sowie ein Branchoffice in Vevey und beschäftigt 20 Mitarbeitende. Meindl rapportiert direkt an Jörg Kurowski, Regional Director Central Europe. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Neue Direktorin für Förderagentur Innosuisse gewählt

Dominique Gruhl-Bégin wird im August ihre neue Position bei der Förderagentur übernehmen. Die bisherige Direktorin Annalise Eggimann tritt aus Altersgründen zurück.

publiziert am 15.5.2024
image

HWZ ernennt Sunnie Groeneveld zur Institutsleiterin

Das Institut für Digital Business der Hochschule für Wirtschaft Zürich erhält eine neue Leiterin. Manuel P. Nappo verlässt die HWZ.

publiziert am 15.5.2024 1
image

SAP-Mitgründer Hasso Plattner tritt ab

Nach über 20 Jahren als Verwaltungsratsvorsitzender des ERP-Giganten gibt der Mitgründer seine Macht ab.

publiziert am 15.5.2024
image

Netrics beruft Head of Cyber Security Services

Thomas Grau verantwortet seit dem 1. Mai den strategischen Aufbau des Cyber-Security-Portfolios der Netrics Gruppe.

publiziert am 15.5.2024