Tech-Data-Merger mit Synnex ist vollzogen

2. September 2021, 09:44
image

Der Broadline-Distributions-Konzern heisst nun TD Synnex. In der Schweiz wird man aber weiterhin beim alten Namen bleiben, sagt uns Gabriele Meinhard.

Per 1.9.2021 ist die im März angekündigte Fusion von Tech Data mit dem US-Distributor Synnex offiziell vollzogen worden.  Das Gesamtunternehmen heisst nun TD Synnex, und in den USA und einigen anderen Märkten wird es auch unter diesem Namen auftreten.
In der Schweiz muss sich der IT-Channel aber noch nicht vom altbekannten Namen Tech Data verabschieden, zumindest nicht in absehbarer Zeit, wie uns Gabriele Meinhard, der Mananging Director der Schweizer Niederlassung des IT-Distributors erklärt. Man werde hierzulande und auch im Rest von Europa weiterhin unter dem alten und bekannten Brand Tech Data operieren.
Synnex ist in den USA ein Distributionsriese, und dort sei die Fusion ein Merger auf Augenhöhe, so Meinhard gegenüber inside-channels.ch. Die Marktpräsenz in den USA und einigen anderen Ländern werde dadurch stark erhöht. In der Schweiz aber war Synnex nicht präsent oder operativ tätig. Damit ändere sich für Partner und auch Hersteller in der Schweiz durch die Fusion kaum etwas.
Worauf sich Meinhard allerdings freut, sei die bevorstehende Rückkehr des Konzerns an die Börse, die unter anderem wieder mehr Transparenz bezüglich des Geschäftsgangs geben werde. Der frühere Besitzer von Tech Data, das Investmentunternehmen Apollo, hatte den Disti nach der Ende 2019 erfolgten Übernahme von der Börse genommen. 

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Beschluss für europaweit einheitliche E-ID gefasst

Die eIDAS-Verordnung der EU verpflichtet alle Mitgliedstaaten, eine einheitliche digitale Identität anzubieten. Europa scheint nicht aus den Fehlern der Schweiz gelernt zu haben.

publiziert am 7.12.2022 1
image

San Francisco: Vorerst doch keine Roboter zum Töten

In einer zweiten Abstimmung hat sich das kommunale Gremium doch noch gegen die Richtlinie entschieden.

publiziert am 7.12.2022