Technologie-Campus in Biel kostet rund 233 Millionen Franken

20. März 2017 um 12:01
  • politik & wirtschaft
image

Der Berner Regierungsrat beantragt dem Grossen Rat für den Neubau eines Campus in Biel einen Ausführungskredit von 233,5 Millionen Franken, schreibt das zuständige Amt in einer Mitteilung.

Der Berner Regierungsrat beantragt dem Grossen Rat für den Neubau eines Campus in Biel einen Ausführungskredit von 233,5 Millionen Franken, schreibt das zuständige Amt in einer Mitteilung. Auf dem Gelände sollen die technischen Disziplinen der Berner Fachhochschule unterkommen, namentlich die beiden Departemente Technik und Informatik sowie Architektur, Holz und Bau.
Mit dem Neubau auf dem sogenannten Feldschlösschen-Areal soll der Kanton Bern als Bildungsstandort gestärkt und die Berner Fachhochschule wettbewerbsfähig positioniert werden. Neben der Fachhochschule und der Stadt Biel beteiligen sich auch Innocampus und die Firma Rolex als Partner am Projekt.
Im Juni 2014 bewilligte der Grosse Rat ohne Gegenstimmen einen Kredit von 24,5 Millionen Franken für den Projektwettbewerb und die Projektierung des Neubaus. Der Rat wird den anstehenden Ausführungskredit in seiner Juni-Session beraten. Wird die Vorlage angenommen, rechnen die Verantwortlichen mit dem Baubeginn im Jahr 2018 und der Eröffnung des Campus im September 2021. (ts)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

EU will den Microsoft-OpenAI-Deal wohl doch nicht untersuchen

Die grosse Investition von Microsoft in den KI-Entwickler könnte einer formalen EU-Prüfung entkommen, heisst es in einem Bericht.

publiziert am 18.4.2024
image

Justitia 4.0: Schweiz übernimmt österreichischen Code

Die Schweiz und Österreich haben eine Kooperation zur Weiterentwicklung des digitalen Justizarbeitsplatzes unterzeichnet. Justitia 4.0 übernimmt den Code der österreichischen Lösung.

publiziert am 17.4.2024
image

Entscheid über Auslieferung von Julian Assange rückt näher

Die USA machen Zugeständnisse gegenüber Grossbritannien und schliessen die Todesstrafe für den Whistleblower aus. Damit rückt die Entscheidung um seine Auslieferung näher.

publiziert am 17.4.2024
image

Für den SBB-CISO gibt es mehr zu tun

Der Bahnbetrieb bündelt verschiedene Sicherheitsfunktionen in einem neuen Bereich. Geleitet wird dieser vom langjährigen CISO, Marcus Griesser.

publiziert am 17.4.2024