Thomas Neuhaus wird Chef von Autexis IT

25. April 2016, 12:08
  • people & jobs
image

Vergangenen Juni hat sich die ehemalige Hauser Steuerungstechnik AG unter dem Namen Autexis neu aufgestellt.

Vergangenen Juni hat sich die ehemalige Hauser Steuerungstechnik AG unter dem Namen Autexis neu aufgestellt. Damals wurden die beiden Bereiche Automation sowie MES/IT unter dem Dach der Autexis Holding in neue Firmen überführt. Autexis IT ist auf die Realisierung von IT- und Mobile-Lösungen und Beratung spezialisiert, während Autexis Control Automationslösungen für industrielle Anlagen entwickelt. Aufgrund der erfolgreichen Entwicklung der vergangenen Monate, so eine Mitteilung, werden die beiden Firmen Autexis Control und Autexis IT nun im Management verstärkt.
Ab Mitte Juni 2016 wird Thomas Neuhaus die Geschäftsführung von Autexis IT übernehmen. Er wechselt von Swisscom Enterprise Customers, wo er zuletzt den Bereich Professional Services leitete. Davor war Neuhaus bei der Resource Group tätig, wo er laut Mitteilung den Bereich System Integration und Development aufgebaut habe.
Am dem 1. April hat zudem Stefan Hänseler seine Tätigkeit als stellvertretender Geschäftsführer von Autexis Control aufgenommen. Er war zuletzt als Manager Operation bei General Electric tätig. Zuvor leitete er bei Alaxa Robotic das Engineering von Robotec Solutions und sei als Geschäftsführer des Spinoffs SmartRobotX massgebend am Aufbau der Firma beteiligt gewesen, wie das Unternehmen weiter mitteilt.
Die technische Leitung von Autexis Control behält Hansjörd Schmidle und als CEO wird bis auf weiteres der Inhaber der Firmengruppe, Philippe Ramseier, agieren. Ramseier, der zudem VR-Präsident der Holding ist, werde sich jedoch vermehrt auf die strategische Führung der gesamten Gruppe und die Weiterentwicklung im Bereich Digitalisierung konzentrieren. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Exklusiv: Visana lagert IT an Inventx aus

Der Versicherer lagert das Kernsystem Syrius sowie Umsysteme, Service Desk und SOC an Inventx aus. 40 Visana-Mitarbeitende wechseln zum IT-Dienstleister.

publiziert am 25.11.2022
image

Musk zieht Twitter aus Brüssel ab

Elon Musk hat offenbar das Brüsseler Büro von Twitter geschlossen. Die Mitarbeitenden, die sich um die Umsetzung der Digitalpolitik der EU kümmern, wurden oder haben gekündigt.

publiziert am 25.11.2022 1
image

Podcast: Jobvernichter Big Tech – was bedeutet das für die Schweizer IT-Branche?

11'000 Mitarbeitende bei Meta, 10'000 bei Amazon, 6000 bei HP, 4000 bei Twitter und noch viele mehr. Rund 50'000 Angestellte haben im Techsektor in den Staaten ihren Job verloren und wir fragen uns: Sind die Entlassungen bei Big Tech ein Segen für lokale IT-Firmen?

publiziert am 25.11.2022
image

In Uri wird ein Informatiker Chef der Kapo-Kommandodienste

Urs Aschwanden ist ab 1. Januar 2023 Leiter der Dienstleistungsabteilung der Kantonspolizei. Er war bislang Informatik- und Technik-Leiter.

publiziert am 24.11.2022 1