Was den SAP-Anwenderunternehmen Bauchweh macht

16. Mai 2012, 15:29
  • business-software
  • dsag
  • sap
image

Die deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) hat sich wie jedes Jahr mit der Frage beschäftigt, was IT-Chefs in SAP-Anwenderunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am meisten beschäftigt.

Die deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) hat sich wie jedes Jahr mit der Frage beschäftigt, was IT-Chefs in SAP-Anwenderunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am meisten beschäftigt. Laut der Umfrage unter den Mitgliedern des DSAG-CIO-Kreises aus dem Frühjahr 2012 gibt es fünf Hauptthemen:
- Weiterentwicklung der ERP-Roadmap,
- Benutzeroberflächen (User Interfaces),
- mobile Strategien,
- Geschäftsprozessmanagement und
- Globalisierung.
Daraus ergeben sich für die DSAG eine Reihe von Forderungen an SAP, etwa eine klare Strategie für anwenderorientierte und einfach anzupassende Bedienoberflächen. In Bezug auf die Anwendungen für mobile Geräte fordert die SAP-Anwendergruppe "Landschaftsempfehlungen" für den Aufbau und den Betrieb von mobilen Anwendungen von SAP. Was das Geschäftsprozessmanagement betrifft, sieht die DSAG noch keine klare Strategie von SAP. Und zur Globalisierung: Da einige Länderversionen relativ schwach ausgeprägt sind, gibt es bei SAP-Lösungen in dieser Hinsicht nach Meinung der DSAG genügend Verbesserungspotenzial.
"In den nächsten Monaten werden wir diese Themen mit großem Engagement vorantreiben, um die Interessen der CIOs gemeinsam mit dem DSAG-Vorstand gegenüber der SAP nachhaltig durchzusetzen", so Thorsten Steiling, Mitglied im DSAG-CIO-Beirat. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Kritik an Oracles neuem Lizenzierungsmodell

Experten warnen davor, dass das neue Abonnement mit einer Abrechnung pro Person zu einem "steilen Anstieg der Kosten für Java" führen könnte.

publiziert am 30.1.2023
image

Die Entlassungswelle schwappt nach Europa

Bis jetzt haben die Entlassungen bei Big Tech vornehmlich den US-Arbeitsmarkt getroffen. Nun will auch SAP 3000 Jobs streichen und Kosten senken.

publiziert am 26.1.2023