Wie wird Software erfolgreich exportiert?

25. Oktober 2019, 08:47
  • channel
  • swiss made software
  • appway
image

Viele Fragen und Ungewissheiten begleiten den Versuch, ein Unternehmen auch ausserhalb der Schweiz zu etablieren.

Viele Fragen und Ungewissheiten begleiten den Versuch, ein Unternehmen auch ausserhalb der Schweiz zu etablieren. Nach wie vor ist es alles andere als einfach, die eigene Software im Ausland zu verkaufen. Am mittlerweile vierten "Exportevent" widmet sich Swiss Made Software erneut dem Thema Softwareexport.
Schweizer Software-Hersteller wie Unblu, Appway oder Jacando haben den Schritt ins Ausland gewagt, und Vertreter der Unternehmen geben am 27. November Einblicke in ihre Strategien und Erfahrungen. Neben den Firmenvertretern informiert Nadja Kolb, Beraterin bei Switzerland Global Enterprise (S-GE), über das hauseigene Angebot sowie über die Märkte USA, Deutschland und Osteuropa.
Die Veranstaltung findet in Zürich statt und richtet sich an Unternehmen, die bereits im Ausland tätig sind, oder gedenken, dies zu tun. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit sich anzumelden gibt es online bei Swiss Made Software. (kjo)
(Interessenbindung: inside-channels.ch ist Online-Partner von Swiss Made Software.)

Loading

Mehr zum Thema

image

BBT kriegt eine neue Mutter-Organisation

Der BBT-Besitzer Volaris gründet Vencora. Die neue Organisation soll global passende Fintech-Unternehmen kaufen, um ein Technologie-Ökosystem für den Finanz-Sektor aufzubauen.

publiziert am 25.11.2022
image

Fenaco gründet neue IT-Töchter

Über die Firma Sevra will die Agrargenossenschaft Soft- und Hardware-Lösungen für die Landwirtschaft in der Schweiz und in Frankreich bieten.

publiziert am 25.11.2022
image

Widerstand gegen Software-Bundles von Cisco

Die Bundles sind für Cisco eine Cashcow: eine lang bewährte Taktik, um den Umsatz zu steigern. Nun verweigern Kunden vermehrt den Kauf, um Kosten zu sparen.

publiziert am 24.11.2022
image

Bechtle setzt Expansion fort

Der Konzern kauft den britischen IT-Dienstleister ACS Systems. Damit will Bechtle auch ausserhalb des DACH-Raums weiter wachsen.

publiziert am 24.11.2022