Schweizer Fintech Imburse von US-Unter­nehmen gekauft

9. Januar 2023 um 13:10
image
Oliver Werneyer, CEO und Mitgründer von Imburse. Foto: Linkedin

Duck Creek aus Boston will mit der Übernahme des SaaS-Anbieters sein Portfolio für Versicherungskunden ausbauen.

Das Schweizer SaaS-Startup Imburse wurde von Duck Creek Technologies mit Sitz in Boston übernommen. Einen Kaufpreis nennen die Unternehmen nicht. Vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen soll die Übernahme noch im 1. Quartal 2023 abgeschlossen werden.
Imburse wurde 2018 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Zürich. Daneben ist das Startup in Grossbritannien und Portugal präsent. Das Fintech ist auf die Versicherungsbranche spezialisiert. Es bietet Payment-as-a-Service-Lösungen und verspricht die vollständige Integration neuer transaktionsbezogener Services in die IT-Kernsysteme von Kunden. Damit sollen Bereitstellungs­zeiten und -kosten reduziert werden können.
"Imburse hat ein grossartiges Produkt für die globale Versicherungsbranche entwickelt, das nicht nur einfach zu integrieren und zu implementieren ist, sondern den Anbietern auch unglaubliche Flexibilität und Zahlungs­möglich­keiten bietet", so Mike Jackowski, CEO von Duck Creek. Mit der Übernahme ergänze man das bestehende Portfolio mit Softwarelösungen für Ver­sicher­ungs­kunden. Gleichzeitig beschleunige man den Eintritt in den europäischen Markt. Das Schweizer Jungunternehmen erhofft sich durch die neue Muttergesellschaft, das globale Wachstum vorantreiben zu können.
Das Startup solle weiterhin als eigenständiges Unternehmen agieren, so die Mitteilung weiter. Auch die Plattform solle weiterhin als eigenständige Lösung verfügbar sein, aber auch vollständig in den Technologie-Stack von Duck Creek integriert werden.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Luzern will neue Online-Steuerlösung beschaffen

Die Software solch durch eine webbasierte Lösung ersetzt und ins Kantonsportal integriert werden. In anderen Kantonen bietet dies der bisherige Dienstleister schon an.

publiziert am 17.5.2024
image

Europarat stimmt KI-Konvention zu

In Strassburg einigte sich der Rat auf ein Übereinkommen. Auch die Schweiz war beteiligt.

publiziert am 17.5.2024
image

Kanton-Zürich will KI-Leader werden

Die Rahmenbedingungen seien geschaffen worden, sagt der Kanton. KI-Sandbox geht in die zweite Runde.

publiziert am 17.5.2024
image

Soll "Suisse ePolice" erweitert werden?

Im St. Galler Kantonsrat wurde eine Anfrage eingereicht. Die polizeiliche Plattform soll auch zusätzliche Delikte erfassen.

publiziert am 17.5.2024