Swiss Expert Group übernimmt Eb-Qual

13. Juli 2023 um 13:24
image
Hervé Ottet, der CEO von Eb-Qual.

Die hauptsächlich in der Westschweiz aktive Security-Gruppe stärkt mit dem Zukauf auch ihre Präsenz in Zürich.

Die Swiss Expert Group hat den Freiburger Security-Dienstleister Eb-Qual übernommen, wie sie mitteilt. Damit kommt sie nun auf rund 100 Mitarbeitende und hat Büros in Genf, Gland, Lausanne, Givisiez, Kloten und Budapest. Die Büros in Kloten und Givisiez im Kanton Freiburg kommen durch die Übernahme von Eb-Qual hinzu.
Die Gruppe entstand 2022 aus dem Zusammenschluss von E-Xpert und One Step Beyond, die beide weiterhin unter dem eigenen Namen operieren, aber Ressourcen der anderen Gruppenunternehmen nützen können. Das Gleiche soll auch Eb-Qual tun, wo der bisherige CEO Hervé Ottet weiterhin die Geschäfte leitet.
Swiss Expert Group bietet Security-Lösungen, -Services und Cloudlösungen an. Laut dem CEO von Eb-Qual erweitert sich das Portfolio seines Unternehmens durch den Zusammenschluss unter anderem um Managed-Cybersecurity- und DevSecOps-Services.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Podcast: Was SAP von US-Anbietern lernen kann

Die erste internationale Episode überhaupt: Wir senden aus Orlando, Florida, und berichten über die Neuheiten der Hausmesse von SAP. Alles zu KI, Cloud und die Realität von Unternehmen, die oft anders ist, als es SAP gerne hätte.

publiziert am 7.6.2024
image

Die Post kauft nächste IT-Firma

Der Konzern erwirbt die Mehrheit am Lenzburger Spezialisten für Sozialhilfe-Software Diartis. Damit will die Post das Angebot der ebenfalls übernommenen Firmen Dialog und T2i ergänzen.

publiziert am 6.6.2024 2
image

"Die Zukunft von SAP ist in der Cloud"

Während SAP Künstliche Intelligenz in den Fokus rückt, geht es für viele Kunden zunächst noch um die ERP-Modernisierung. Wir haben mit Strategiechef Sebastian Steinhäuser über die Transformation des Konzerns und seiner Kunden gesprochen.

publiziert am 6.6.2024
image

SAP kauft Walkme für 1,5 Milliarden Dollar

Mit der Übernahme der israelischen Firma will SAP das Angebot für Analysen von Geschäftsprozessen ausbauen.

publiziert am 5.6.2024